Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kreiskrankenhaus Demmin Kliniken aus Demmin

Kommunal

Eigentümer

1592

Gründung

500-999

Mitarbeiter

Das Kreiskrankenhaus Demmin ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung in kommunaler Trägerschaft. Es beinhaltet die Kliniken für Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Pädiatrie, Anästhesie und Intensivmedizin. Des Weiteren stehen Belegabteilungen im Bereich HNO und Urologie sowie ein ambulantes Behandlungszentrum und eine Rheumatologische Tagesklinik zur Verfügung.

Fast alle Patientenzimmer sind mit modernen Multimedia-Cockpits ausgestattet, die den Empfang von zahlreichen Fernseh- und Radioprogrammen ermöglichen. Auch ist die Nutzung von Internet möglich. Ein Krankenhausseelsorger steht den Patienten ebenso zur Verfügung wie ein Sozialdienst.

Die Geburtsstunde des Kreiskrankenhauses Demmin, das laut eigener Aussage heute eines der fortschrittlichsten Krankenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern ist, geht weit zurück. Bereits seit 1546 wurde in Demmin kranken Menschen von einem Wundarzt in einer Art dauerndem Krankenhaus geholfen.

1592 wurde von der Stadt Demmin ein Haus gebaut, das speziell für die Behandlung von kranken Menschen gedacht war und somit das erste Krankenhaus der Region darstellte. In den Jahren 1618 und 1619 kam es zur Pestepidemie, in deren Folge ein sogenanntes Pesthaus eingerichtet wurde. Auch die Choleraepidemie machte vor Demmin nicht Halt, sodass das zuvor gebaute Schützenhaus als entlegendes Seuchenkrankenhaus umfunktioniert wurde.

1900 wurde das heutige Krankenhaus eröffnet, das zunächst in städtischer Hand war, im Jahre 1952 dann aber in die Trägerschaft des Kreises Demmin entlassen wurde und seitdem Kreiskrankenhaus Demmin heißt.In der Folgezeit wurde das Krankenhaus stetig vergrößert, was mit einem Erweiterungsbau und einer Sanierung der Altbausubstanz einher ging. 2002 wurde der Hubschrauberlandeplatz in Betrieb genommen.

Die Hanse- und Kreisstadt Demmin, in der das Kreiskrankenhaus beheimatet ist, liegt in Mecklenburg-Vorpommern. (tl)

Chronik

Adresse

Kreiskrankenhaus Demmin GmbH

Wollweberstr. 21
17109 Demmin

Telefon: 03998-438-0
Fax: 03998-438-1222
Web: www.kkh-demmin.de

Kai Firneisen (46)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 500 - 999
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1592

Handelsregister:
Amtsgericht Neubrandenburg HRB 7907

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE287067306
Kreis: Mecklenburgische Seenplatte
Region:
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Gesellschafter:
Landkreis Demmin (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Kreiskrankenhaus Demmin GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro