Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kleinwächter Speditionen & Kurierdienste aus Hallenberg

Privat

Eigentümer

1962

Gründung

150

Mitarbeiter

Das Unternehmen Kleinwächter ist ein mittelständisches Logistik- und Transportdienstleistungsunternehmen. Die Firma organisiert komplexe Lösungen mit Schwerpunkten in den Bereichen Silotransporte, Handel mit Rohstoffen und Komponenten.

Kleinwächter hat sich insbesondere auf den Transport von pulverisierten und rieselfähigen Produkten im Bereich der Industrieprodukte, Rohstoffe und Komponenten spezialisiert. Darüber hinaus transportiert das Unternehmen staubförmige Abfälle aus verschiedensten Erzeugerstätten sowie staubförmige Gefahrgüter nach GGVS beziehungsweise ADR.

Des Weiteren kümmert sich Kleinwächter um die Entsorgung mineralischer Abfälle jeglicher Art in loser Schüttung als Siloware oder in sogenannten Big Bags verpackt sowie um Abfälle aus Verbrennung und Abfallbehandlung. Hierzu zählen Müllverbrennungsanlagen, Klärschlamm-Verbrennungsanlagen. Auch werden Abfälle aus der Schlammbehandlung aus der Eisen-, Aluminium- und Stahlindustrie sowie aus chemischen Prozessen und Produkten behandelt.

Komplettiert wird die Leistungspalette der Firma Kleinwächter durch den Transport von Gefahrgut. Auf diesem Gebiet ist Kleinwächter Spezialist für die Logistik von Gefahrgütern der Klassen 4 und 6 in geschlossenen Systemen.

Zum Kundenstamm des Transport- und Logistikdienstleisters zählen die chemische Industrie, die Glasindustrie, die Baustoffindustrie, die Ziegelindustrie, Gießereien, sowie die bauchemische Industrieputz- und Mörtelherstellung.

Die geschichtlichen Anfänge des Unternehmens gehen zurück bis in die 1960er Jahre. 1962 wurde Kleinwächter gegründet. Das Unternehmen besitzt einen Fuhrpark mit rund 120 Silofahrzeugen. Von Beginn an war es das Ziel des Unternehmens das eigene Leistungsangebot für ein möglichst breites Branchenspektrum anbieten zu können. Seit dem Jahr 1986 vertreibt Kleinwächter staubförmige und rieselfähige Produkte für zahlreiche Industriezweige.

In den 1990er Jahren intensivierte das Unternehmen diese Entwicklung, indem es Verwertungs- und Entsorgungslösungen für die belieferten Kunden ins Programm aufgenommen hat. Mittlerweile konzipiert und vertreibt Kleinwächter logistische Komplettlösungen.

Anfang der 1990er Jahre gründete Kleinwächter Niederlassungen in Silbitz und Wittgensdorf. Hinzukam im Jahr 2000 die Niederlassung Caaschwitz inklusive eines eigenen Verwaltungs- und Betriebsgeländes. 2004 wurde das Werkstatt- und Servicegelände in Hallenberg durch ein neues Verwaltungsgebäude erweitert. So bestand fortan die Möglichkeit, die Bereiche Verwaltung, Werkstatt, Service und Fuhrpark an einem Ort zusammenzuführen.

Seit dem Jahr 1997 besitzt Kleinwächter die Qualifikation eines Entsorgungsfachbetriebes. Im Jahr 2010 konnte das Unternehmen auf einen Fuhrpark mit rund 120 Silofahrzeugen der Marken Mercedes-Benz, MAN und DAF zurückgreifen.

Der Firmensitz befindet sich in der nordrhein-westfälischen Stadt Hallenberg. Weitere Standorte des Unternehmens Kleinwächter sind in Caaschwitz, Berlin-Spandau, Kerpen, Oer-Erkenschwick sowie in Homberg-Efze gelegen. (tl)

Chronik

Adresse

Kleinwächter GmbH & Co. Spedition
Silotransporte-Industrieprodukte KG
Landwehr 14
59969 Hallenberg

Telefon: 02984-9205-0
Fax: 02984-9205-55
Web: www.kleinwaechter-online.de

Uwe Bender (49)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 150 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 8
Gegründet: 1962

Handelsregister:
Amtsgericht Arnsberg HRA 3304
Amtsgericht Arnsberg HRB 6748

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE236194055
Kreis: Hochsauerlandkreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Kleinwächter Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Kleinwächter GmbH & Co. Spedition
Silotransporte-Industrieprodukte KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro