Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Städtisches Klinikum Gütersloh Kliniken aus Gütersloh

Kommunal

Eigentümer

1862

Gründung

1000

Mitarbeiter

Das Städtische Klinikum Gütersloh ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung.
Es ist an den ostwestfälischen Standorten Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück vertreten.

Das medizinische Leistungsspektrum verteilt sich auf zwölf Fachabteilungen. Dazu gehören in erster Linie die Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie, die Abteilung für Unfallchirurgie, die Klinik für Gefäßchirurgie sowie die Klinik für Urologie. Zudem bietet die Einrichtung zwei Kliniken für Innere Medizin, eine Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und eine Klinik für Diagnostische Radiologie.

Abgerundet wurde das medizinische Angebot durch eine Klinik für Radioonkologie und mehrere Medizinische Zentren, wie das Bauch-, das Darmkrebs-, das Prostatakarzinom- sowie das Gynäkologische Krebszentrum.

Neben den medizinischen Abteilungen bietet das Städtische Klinikum Gütersloh zahlreiche Serviceleistungen, wie eine Bibliothek, ein Haarstudio oder auch eine Physiotherapie. Grüne Damen sorgen für eine zusätzliche Betreuung der Patienten. Auch gibt es eine Seelsorge, einen Sozial- und einen Hospizdienst.

Die geschichtlichen Ursprünge des Krankenhauses reichen zurück bis ins Jahr 1862. In jenem Jahr wurde das Alte Evangelische Krankenhaus mit 13 Betten an der Berliner Straße in Betrieb genommen. Im Jahr 1932 erfolgte der Neubau an der Reckenberger Straße. Fortan wurde das Krankenhaus in zwei Gebäuden betrieben. Im Jahr 1939 kam es zur Übernahme der Trägerschaft durch die Stadt Gütersloh.

1969 erfolgte der Neubau des Bettenhauses, wodurch die noch heute bestehende Bettenzahl von 430 erreicht wurde. In dem Jahr wurde das Krankenhaus an der Berliner Straße abgerissen. 1983 kam es dann zum Anbau von fünf Operationssälen, zwei Intensivstationen, der Radioonkologie sowie einer Apotheke.

Im Sommer 2005 wurde die Mitbenutzung des ehemaligen Evangelischen Krankenhauses in Rheda-Wiedenbrück für Patienten des Städtischen Klinikums beschlossen. Diese Abmachung betrifft die Bereiche Allgemein- und Gelenkchirurgie sowie Hand- und Plastische Chirurgie. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Gütersloh)

Adresse

Klinikum Gütersloh
gemeinnützige Gesellschaft mbH
Reckenberger Str. 19
33332 Gütersloh

Telefon: 05241-83-00
Fax: 05241-83-29083
Web: www.klinikum-guetersloh.de

Maud Beste (49)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.000 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1862

Handelsregister:
Amtsgericht Gütersloh HRB 7717

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Gütersloh
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Stadt Gütersloh (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Klinikum Gütersloh
gemeinnützige Gesellschaft mbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro