Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

KML Miller Nutzfahrzeughersteller aus Lahr/Schwarzwald

Privat

Eigentümer

1999

Gründung

90

Mitarbeiter

KML Miller ist eine Unternehmensgruppe, deren Expertise in Spezialkabinen für Fahrzeuge liegt. Die Firma zählt auf diesem Gebiet zu den Technologieführern.

Die Gruppe setzt sich aus den Firmen KMK Miller und KML Miller zusammen.
Miller entwickelt und produziert die Fahrzeugkabinen unter anderem für Flurförderzeuge, Flughafenfahrzeuge, Kommunalfahrzeuge und Forstfahrzeuge.

Die Kabinen der Firma Miller werden sowohl als Einzelanfertigung oder als Serienproduktion hergestellt. Zum Einsatz kommen sie unter anderem in Containerfahrzeugen, in Maschinen- und Kraftwerkssteuerständen sowie Miningbetrieben.

Angesiedelt ist das Unternehmen im baden-württembergischen Lahr. Die Stadt befindet sich im Schwarzwald, rund 40 Kilometer nördlich von Freiburg im Breisgau. Darüber hinaus ist die Firmengruppe in Kirchberg vertreten. Kirchberg liegt im Landkreis Biberach, der ebenso im Bundesland Baden-Württemberg verortet ist. (tl)

Chronik

2017 Insolvenz
2017 Übernahme durch Herrenknecht und Siac Lochmann

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Nutzfahrzeughersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Herrenknecht Familie)

Adresse

KML GmbH

Industriestr. 19
77933 Lahr/Schwarzwald

Telefon: 07821-9476-0
Fax: 07821-9476-100
Web: www.kml-kabinen.de

Stefan Lochmann

Ehemalige:
%GESCHAEFTSFUEHRER-EHEMALIGE-ITEMS%

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Gesellschafter:
1. Herrenknecht Familie (de)
2. Siac Lochmann (it)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 90 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1999

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 716595

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 800.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812770082
Kreis:
Region:
Bundesland: