Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kondima Süßwarenindustrie aus Karlsruhe

Privat

Eigentümer

1923

Gründung

79

Mitarbeiter

Kondima produziert und vertreibt Marzipanmassen, Kuvertüren und Halbfabrikate.

Geliefert werden die an Kunden aus dem Konditoreigewerbe und der Süßwarenindustrie. Die Hauptrohstoffe, die verwendet werden, sind Kakao, Mandeln, Haselnüsse und Aprikosenkerne. Das in Karlsruhe ansässige Unternehmen bietet dabei ein breites Spektrum an Erzeugnissen an.

Zum Sortiment gehören Marzipanmassen, Persipanmassen, backfertige Makronenmassen, Kernpräparate, Nougatmassen, Haselnussmark und -pasten, Nougatcremes, Dessertcremes, Schokoladensirup, Glasurmassen, Streusel, Diabetikerartikel, Kuvertüren und Schokoladenmassen, Raspelschokoladen sowie verschiedene Kakaoerzeugnisse.

Leopold Engelhardt gründete 1923 die Kondimafabrik in Karlsruhe zur Fertigung von Rohmassen aus Mandeln und Nüssen. Die verkaufte er im süddeutschen Raum an Bäcker, Konditoren und die Süßwarenindustrie. Bald kamen Eisprodukte hinzu, deren Fertigung aber später wieder eingestellt worden ist. Inzwischen wird das Unternehmen in der dritten Generation von Thomas Engelhardt geleitet. (sc)

Chronik

1923 Gegründet von Leopold Engelhardt

Adresse

Kondima Engelhardt GmbH & Co KG

Stösserstr. 17-19
76185 Karlsruhe

Telefon: 0721-55996-0
Fax: 0721-55996-77
Web: www.kondima.de

Thomas Engelhardt ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 79 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1923

Handelsregister:
Amtsgericht Mannheim HRA 100396
Amtsgericht Mannheim HRB 100669

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE143621733
Kreis: Karlsruhe (Stadt)
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Engelhardt Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Kondima Engelhardt GmbH & Co KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro