Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Kräutermühle
Gewürzhersteller aus Kölleda
Download Unternehmensprofil

> 58 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1999 Gründung

> Familien Eigentümer

Kräutermühle GmbH

Manfred-von-Ardenne-Str. 1

99625 Kölleda

Kreis: Sömmerda

Region:

Bundesland: Thüringen

Telefon: 03635-4060-0

Fax: 03635-4060-200

Web: kraeutermuehle.de

Gesellschafter

Ingo Wenzel
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Jena HRB 112941
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE230380483

Kontakte

Geschäftsführer
Ingo Wenzel
Mandy Preuk
Heiko Werner
Die Firma Kräutermühle ist spezialisiert auf das Veredeln von Gewürzen.

Kernkompetenz des inhabergeführten Unternehmens aus Thüringen mit Sitz in Kölleda ist ein umfangreiches Angebot an Kräutern und Gewürzen. Schwerpunkte bilden Bioprodukte. Als Dienstleistungen erfolgen die Keimreduzierung und das Zerkleinern sowie Vermahlen. Auch wird das Trocknen als Lohnleistung ausgeführt. Vertrieben werden die Produkte an die fleischverarbeitende und milchverarbeitende Industrie innerhalb Europas. Außerdem gibt es einen Werksverkauf. Möglich sind Betriebsführungen.

Offeriert werden knapp hundert Sorten in Bioqualität von gemahlenem Fenchel über Karottenpulver bis zu Koriander. Als Mischungen gibt es Bratwurst und Brühwurstgewürze. Für Fische stehen Salmo bio und für Halbdauerwaren Krakauer und Debrcziner bereit.

Im Vertragsanbau werden Kümmel und Senf sowie Rhoni jeweils in Bioqualität erzeugt.
An Mischungen stehen traditionelle und extravagante Ausführungen zur Wahl.
Als Essenzen können Konzentrate wie Chili und Pfeffer geordert werden.

Importiert werden die Produkte von wenigen Vertragspartnern.
Gearbeitet wird in drei Schichten.
80 Prozent vom Umsatz werden mit Bio-Produkten erzielt.

Für die Keimreduzierung stehen diverse Anlagen bereit. In Abhängigkeit zum Produkt beläuft sich die Dauer auf 13 Sekunden bis maximal 15 Minuten. Die Behandlungstemperaturen erreichen bis zu 140 Grad Celsius.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1999 von Ingo Wenzel. Zuvor betrieb dessen Vater Otto ein Unternehmen in Weiterstadt. Jener hatte ein patentiertes Verfahren zum Entkeimen entwickelt. Investiert wurden achtzigtausend Euro in einen Mischer. (fi)


Suche Jobs von Kräutermühle
Gewürzhersteller aus Kölleda

Chronik

1999 Neubau der Produktion

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Gewürzhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.107.166 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog