Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Kreutzpointner
Gebäudetechnik aus Burghausen
Download Unternehmensprofil

> 1200 Mitarbeiter

> Umsatz: 83 Mio. Euro (2018)

> 1923 Gründung

> Familien Eigentümer

Elektro Kreutzpointner GmbH

Burgkirchener Str. 3

84489 Burghausen

Kreis: Altötting

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 08677-8703-0

Fax: 08677-8703-7300

Web: www.kreutzpointner.de

Gesellschafter

Kreutzpointner Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Traunstein HRB 763
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.400.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE129263010

Kontakte

Geschäftsführer
Fritz Kreutzpointner
Georg Schneider
Kreutzpointner ist ein in dritter Generation geführtes Unternehmen, das sich auf Elektrotechnik, Schaltanlagenbau, Automation und IT spezialisiert hat. Auf diesem Gebiet zählt die Firma Kreutzpointner zu den großen mittelständischen Fachbetrieben. Wichtige Tätigkeitsfelder sind die Planung, Ausführung und Instandhaltung von Gewerbebauten, Industrie sowie der Anlagen- und Maschinenbau.

Das Leistungsspektrum im Geschäftsbereich Gebäudetechnik beinhaltet die Planung von Objekten, die Ausführung aller elektrotechnischen Leistungen wie Elektroinstallation, Energieverteilung, Lichttechnik, Sicherheits-, Antennen- und Kommunikationssysteme.

Anwendung findet die Gebäudetechnik in Industriebauten, Flughäfen, Automobil- und Lkw-Werken, Forschungs- und Laborbauten, Logistik- und Einkaufszentren, Raffinerieanlagen sowie in Kraftwerken, Büros, Geschäftshäusern und Hochhausbauten.

Neben der Industrietechnik spielt die Ingenieurtechnik eine entscheidende Rolle bei Kreutzpointner. Hierbei steht die Entwicklung kundenspezifischer Lösungen für moderne Wirtschaftsbauten, Industrie sowie den Anlagen- und Maschinenbau im Mittelpunkt.

Das Leistungsspektrum im Schaltanlagenbau beinhaltet Steuerungs- und Automationsschränke für den Industrie- und Chemiebereich, Haupt- und Unterverteiler für Gebäudetechnik-Projekte und Rechenzentren sowie komplette Schaltanlagen für den Maschinenbau. Zudem ist das Unternehmen Systempartner verschiedenster Hersteller. Nicht zuletzt werden bei Kreutzpointner Schilder mittels CO2-Lasersystem sowie in Frästechnik gefertigt.

In der Sparte IT-Systeme kümmert sich die Firma um Hardware und Software, Netzwerke, Konzeptionen und die Systembetreuung, Servervirtualisierung mit Hyper-Cloud Lösungen sowie um redundante Speicherlösungen. Weitere Schwerpunkte sind die Bereiche IT Sicherheit, Standortvernetzungen und VPN-Konzepte, Datenschutz, IT-Forensik, professionelle WLAN-Lösungen sowie Monitoring-Lösungen.

Das Leistungsspektrum in der Sparte Energy umfasst die Planung und Projektabwicklung von Photovoltaik-Großanlagen und Solarparks, Beleuchtungsanlagen und Montagearbeiten.

Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch zahlreiche Dienstleistungen. Hierzu zählen die Beratung, Planung, Erdarbeiten, Gestell- und Modulmontagen, Wechselrichtermontagen sowie AC Verkabelung und DC Anschlüsse.

Der Ursprung des Familienunternehmens liegt im Jahr 1923. Nach der Auflösung des Elektroinstallations-Monopols in Burghausen im Jahr 1930 kam es vier Jahre später zum Einstieg in die Hoechst AG. Es folgten Einstiege in die Wacker-Chemie sowie kurze Zeit später in die Petro-Chemie und die SKW-Trostberg. 1986 kam es zum Neubau des Hauptsitzes in Burghausen.

Das Jahr 1996 stand ganz im Zeichen der Gründung Automation Elektro Kreutzpointner AEK-GmbH in Freiberg. Im Jahr 2001 wurde eine Niederlassung in München ins Leben gerufen. Seit dem Jahr 2004 ist das Unternehmen ebenso in Rumänien vertreten. Zwei Jahre später wurde Elektro Kreutzpointner Austria in Österreich ins Leben gerufen.

Im Jahr 2015 kam es zur Gründung von Kreutzpointner energy, mit dem Ziel, Großprojekte aus dem Bereich regenerative Energien abwickeln zu können. Bislang letztes Highlight war die Mitgründung des IT-Start-Up-Unternehmens Vulidity GmbH für IT-Sicherheit.

Der Stammsitz befindet sich im bayerischen Burghausen. Die Stadt liegt im oberbayerischen Landkreis Altötting. Ferner ist das Unternehmen mit Niederlassungen und Standorten in Freiberg in Sachsen sowie in Gangkofen und München vertreten.

Außerhalb Deutschlands ist die Unternehmensgruppe im rumänischen Brasov sowie im österreichischen Linz angesiedelt. Hinzu kommen Standorte in Burgkirchen, am Flughafen München, in Penzberg, Traunreut, Ranshofen, Trostberg, in Nünchritz, Seefeld, Moosburg sowie in Bruckmühl. (tl)


Suche Jobs von Kreutzpointner
Gebäudetechnik aus Burghausen

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Gebäudetechnik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.204.227.117 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog