Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

L. Dietze & Sohn Fördertechnik
aus Schorfheide
Download Unternehmensprofil

> 89 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1880 Gründung

L. Dietze & Sohn Fördertechnik GmbH

Brückenstr. 18/20

16244 Schorfheide

Kreis: Barnim

Region:

Bundesland: Brandenburg

Telefon: 03335-330600

Fax: 03335-3306088

Web: www.dietze-ft.de

Gesellschafter

Dietze Schorfheide Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Frankfurt/Oder HRB 2483
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 200.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE139148692

Kontakte

Geschäftsführer
Matthias Dietze
Die Firma L. Dietze & Sohn offeriert vielfältige Fördertechniken.

Vertrieben werden vom familiengeführten Traditionsunternehmen aus Brandenburg mit der Zentrale in Schorfheide leistungsstarke Stapler. Angeboten werden sowohl neue als auch gebrauchte Produkte. Ergänzt wird das Programm von Mietservices und Intralogistiklösungen. Zudem steht das Flottenmanagementsystem namens connect: zur Verfügung. Abgerundet werden die Dienstleistungen durch Finanzierungskonzepte und Beratungen zur Arbeitssicherheit. Es handelt sich um einen Vertragspartner der Firma Linde Material Handling. Durch die Innovationskraft dieses Betriebs sind alle Neuheiten verfügbar. So wurde 2019 als Weltpremiere der Linde Roadster präsentiert, der über einen Brennstoffzellenantrieb verfügt.

Unterteilt ist das Sortiment in V-Stapler und Nieder- sowie Hochhubwagen. Schmalganggeräte und Schubmasterstapler können genauso geordert werden wie Kommissionierer und Schlepper. Ferner gibt es Logistikzüge und automatisierte Fahrzeuge sowie E-Stapler.
Sämtliche gebrauchte Flurförderzeuge werden einer Prüfung unterzogen und zählen als kostengünstige Alternative.
Darüber hinaus gibt es Schwerstapler der Marke Konecranes. Seitenstapler und Regale sowie vielfältige Anbaugeräte wie Ballenklammern oder Mehrpalettengabeln vervollständigen das Angebot.
Für die Intralogistik besteht eine Kooperation mit der Gesellschaft Neumaier Industry.

Zwei weitere Standorte befinden sich in Cottbus und Eisenhüttenstadt.

Die Muttergesellschaft Linde Material Handling hat den Sitz in Aschaffenburg und zählt als der zweitgrößte Produzent von Gabelstaplern inklusive Lagertechniken und Fahrerassistenzsysteme. Das Unternehmen ist Teil der Gruppe Kion.

Als Referenzkunden sind die Firmen Agravis Raiffeisen und BASF sowie TSR Recycling und Annaburger Nutzfahrzeuge aufgelistet. (fi)


Suche Jobs von L. Dietze & Sohn Fördertechnik
aus Schorfheide

Chronik

1880 Firmengründung

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hersteller von Gabelstaplern

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.228.250 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog