Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lausitzer Früchteverarbeitung aus Sohland an der Spree

Privat

Eigentümer

1901

Gründung

120

Mitarbeiter

Die Lausitzer Früchteverarbeitung ist der größte früchteverarbeitende Betrieb in Sachsen und ein hochmoderner Anbieter von Fruchtsäften, Sauer- und Obstkonserven sowie Fruchtzubereitungen für die Milch- und Süßwarenindustrie.

Auslandsaktivitäten: Niederlassung in Polen.

Gegründet wurde das Unternehmen 1901 von Hugo Paul.
2016 wurde Ackermanns Haus 'Flüssiges Obst' aus Ellefeld übernommen. ()

Chronik

2013 Übernahme der Rokoma Konfitüren-Feinkost

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (deharde holding)

Adresse

Lausitzer Früchteverarbeitung GmbH

Hauptstr. 79
02689 Sohland an der Spree

Telefon: 035936-395-0
Fax: 035936-395-29
Web: www.lausitzer.de

Werner Deharde (66)

Ehemalige:
Werner Deharde ()
Standort Frickenhausen, 72636 Frickenhausen
 07022-9443-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 120 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1901

Handelsregister:
Amtsgericht Dresden HRB 432

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.250.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE140363825
Kreis: Bautzen
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
deharde holding (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Lausitzer Früchteverarbeitung GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro