Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Leipert Maschinenbauer aus Kraichtal

Privat

Eigentümer

1956

Gründung

80

Mitarbeiter

Leipert ist eine Firma, die ihr Hauptaugenmerk auf den Maschinenbau richtet. Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte hat sich das Unternehmen zu einem der führenden Spezialunternehmen in Europa für die Großteilefertigung entwickelt. Der Mittelständler bearbeitet sämtliche Werkstoffe im Metall-, Guss- und Kunststoffbereich. Hierbei werden das Drehen und Fräsen großgeschrieben.

Leipert ist eines der führenden Spezialunternehmen in Europa zur Bearbeitung von überdimensionalen Werkstücken und verfügt über Importschnittstellen für die Datenformate 3D-CAD beziehungsweise CAM.

Die Anfänge des Unternehmens lassen sich bis in die 1950er Jahre zurückverfolgen. 1956 legte Albert Leipert den Grundstein für die heutige Firma Leipert Maschinenbau. Er konzentrierte sich ganz auf die Herstellung von Dreh- und Frästeilen. Im Laufe der Jahre wurde der Standort kontinuierlich auf die derzeitige Produktionsfläche von 7.000 Quadratmetern ausgebaut.

Ansässig ist das Unternehmen im baden-württembergischen Kraichtal. Die Stadt befindet sich im Landkreis Karlsruhe. (tl)

Chronik

1956 Gegründet von Albert Leipert

Adresse

Leipert-Maschinenbau GmbH

Hiegerstr. 7
76703 Kraichtal

Telefon: 072509255-0
Fax: 072509255-10
Web: www.leipert.de

Anja van de Ven (45)
Gerhard Albert Müller-Broll (61)

Ehemalige:
Jeroen van de Ven ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1956

Handelsregister:
Amtsgericht Mannheim HRB 230423

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 30.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE143074109
Kreis: Karlsruhe (Kreis)
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Van de Ven NF. Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Leipert-Maschinenbau GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro