Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Leniger Handwerker aus Paderborn

Privat

Eigentümer

1863

Gründung

170

Mitarbeiter

Leniger ist ein überregional agierendes Unternehmen, dessen Kernaufgaben in der technischen Gebäudeausrüstung liegen. Der Vollanbieter der Gebäudetechnik plant und realisiert bundesweit Projekte vom klassischen Einfamilienhaus über Wohn- und Geschäftshäuser bis hin zum Industriegebäude.

Das inhabergeführte, mittelständische Handwerksunternehmen erstellt Komplettlösungen der Wärme-, Kälte-, Klima-, Sanitär- und MSR-Technik aus einer Hand. Leniger verfügt über eine Kundendienstabteilung mit einem Rund-um-Uhr-Service sowie über eine eigener Gebäudeleittechnik-Zentrale, die für den Service in den Bereichen Wartung und Reparatur verantwortlich ist.

Der Mittelständler kann zudem umfassende Kompetenzen in den Bereichen Heizungs- und Sanitärtechnik, Lüftungs- und Klimatechnik sowie im Rohrleitungsbau und in der Kältetechnik vorweisen. Darüber hinaus konzentriert sich das Unternehmen auf Mess-, Steuer- und Regeltechnik sowie auf Elektro- und Solartechnik.

Aber auch Serviceleistungen werden bei Leniger großgeschrieben. Hierzu zählen die Montageplanung, Materialbeschaffung, Einbauten, Aufmaße und Revisionsunterlagen sowie die Fernüberwachung der Gebäudetechnik. Die Serviceabteilung der Leniger bietet Kunden die Fernüberwachung der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen als Dienstleistungen und Facility Management zusätzlich zu den regelmäßigen Wartungsarbeiten an.

Die Anfänge des mittlerweile in fünfter Generation geführten Unternehmens lassen sich bis ins 19. Jahrhundert zurückverfolgen. Den Grundstein setzte der Klempnermeister Friedrich Leniger, indem er im August des Jahres 1863 in Paderborn eine Werkstatt eröffnete. Zunächst betrieb er einen reinen Heizungsbaubetrieb in der Paderborner Innenstadt.

Friedrich Lenigers größtes Lebenswerk war die Eindeckung des renovierten Paderborner Domturms im Jahr 1889. In den Folgejahren erhielt der Betrieb umfangreiche Aufträge für die Gasbeleuchtung. Zudem baute der Betrieb nach eigenem Patent Gaswandbadeöfen aus Kupfer und nahm später den Bau von Zentralheizungen ins Programm auf.

Bis zum Jahr 1938 entwickelte sich der Handwerksbetrieb zu einem Unternehmen, das den Fokus auf große Zentralheizungsanlagen richtete. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges konzentrierte sich das Unternehmen auf die Umstellung auf Ölbefeuerung. Zum Leistungsspektrum der Firma zählten verstärkt große Heizungsanlagen und in zunehmendem Maße auch Be- und Entlüftungsanlagen.

Als der Chef der vierten Generation, Friedrich Leniger, erkannte, dass sich in der Familie kein Nachfolger zeigte, unterbreitete er einem ehemaligen Lehrling und Projektingenieur ein Angebot zur Übernahme der Firma. Seit 1987 leitet schließlich Eckhard Möhring als geschäftsführender Gesellschafter und alleiniger Inhaber das Unternehmen.

Die Firma ist in der nordrhein-westfälischen Stadt Paderborn angesiedelt. Darüber hinaus ist der Spezialist für technische Gebäudeausrüstung in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt vertreten. Schon vor der Wiedervereinigung Deutschlands war das Unternehmen hier tätig. Jedoch kam es erst nach dem politischen Umbruch in der DDR zur Gründung dieser Niederlassung. (tl)

Chronik

Adresse

Leniger Sanitär-Heizungstechnik GmbH

Balhorner Feld 18
33106 Paderborn

Telefon: 05251-1644-0
Fax: 05251-1644-99
Web: www.leniger-gmbh.de

Eckhard Möhring ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 170 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1863

Handelsregister:
Amtsgericht Paderborn HRB 1403

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 130.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE126332758
Kreis: Paderborn
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Möhring Nf. Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Leniger Sanitär-Heizungstechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro