Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lenovo Computerhersteller aus Stuttgart

Kommunal

Eigentümer

1984

Gründung

138

Mitarbeiter

Lenovo ist der größte PC Hersteller Chinas. Neben PCs stellt das Unternehmen Server, Handheld-Computer und Mobiltelefone her und fungiert als Internet Service Provider.

Entstanden aus dem Zusammenschluss der Lenovo Group und dem IBM PC-Geschäftsbereich. Produziert wird in fünf Werken in China und in einem Werk in Indien.

Lenovo, vormals Legend Group Holdings hält 48 Prozent der Anteile und IBM 16,8 Prozent. Der Rest ist im Streubesitz. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Acer.

Chronik

1984 Gegründet von chinesischen Wissenschaftlern
2005 Übernahme der PC-Sparte von IBM
2011 Fusion von NEC und Lenovo im PC-Geschäft
2014 Übernahme des Handyhersteller Motorola Mobility von Google

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Lenovo)

Adresse

Lenovo (Deutschland) GmbH

Meitnerstr. 9
70563 Stuttgart

Telefon: 0800-5-51133-0
Fax: 0711-65690-902
Web: www.lenovo.com

Bernhard Fauser (50)

Ehemalige:
Marc Fischer ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 138 in Deutschland
Umsatz: 645 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1984

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 25189

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.100 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814271390
Kreis: Stuttgart
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Lenovo (cn)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Lenovo (Deutschland) GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro