LKS Niederwiesa
Labore aus Niederwiesa
Download Unternehmensprofil

> 69 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 2001 Gründung

LKS - Landwirtschaftliche Kommuni-

kations- und Service- gesellschaft mbH

August-Bebel-Str. 6

09577 Niederwiesa

Kreis: Mittelsachsen

Region:

Bundesland: Sachsen

Telefon: 037206-87-0

Fax: 037206-87-230

Web: www.lks-mbh.com

Gesellschafter

Verein LKV Sachsen
Typ: Vereine
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Chemnitz HRB 19679
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE219175097

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 47.276 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Prof. Dr. Jörg Hilger
Die Firma LKS agiert als Servicegesellschaft im Agrarbereich.

Im Zentrum des Dienstleisters aus Sachsen mit Sitz in Niederwiesa stehen zwei Geschäftsfelder. Zum einen führt die LKV Zert Zertifizierungen rund um Futtermittel und die Landwirtschaft inklusive der Ernährungswirtschaft durch. Zum anderen erfolgen über die LKS Labor Analysen. Die Leistungen erstrecken sich von Milch über Futter bis den Böden. Als Weiterbildungsprogramm gibt es die Melker- und die Herdeschulung.

Bei der Zertifizierung handelt sich um Qualitätssicherungsprogramme. Darüber hinaus werden Audits sowie Zertifizierungen für europäische Nachbarländer realisiert. Dazu gehören Tschechien, die Slowakei, Polen und Marokko sowie Frankreich und die Niederlande. Betont wird die Akkreditierung.
Das Procedere vollzieht sich in fünf Schritten. Auf die Antragstellung erfolgen das Zertifizierungsaudit und anschließend das Bewerten von Prüfbereichen. Die Zertifizierungsentscheidung verläuft nach dem so genannten Vier-Augen-Prinzip. Abschließend wird ein Folgeaudit entsprechend der Vorgaben des Systemgebers durchgeführt.

Im Bereich der Labordienstleistungen werden die Anlieferungsmilch sämtlicher Milcherzeuger kontrolliert, die an die Molkereien in Sachsen liefern. Rund um die Tiergesundheit erfolgen Untersuchungen bezüglich der Euter und Trächtigkeit sowie die Parasitologie und die Bakteriologie.
Ergänzt werden die Services von der Kontrolle des Wassers. Ermittelt wird der Befall von Krankheitserregern.

Bewertet werden zudem Futtermittel für sämtliche Tierarbeiten. Die Proben werden kostenlos abgeholt und Probetüten oder auch Leergutflaschen zur Verfügung gestellt.
Abgerundet werden die Labordienstleistungen von den Bereichen Biogas und Gülle sowie Lebensmittel und die Pflanzenanalyse. (fi)


Suche Jobs von LKS Niederwiesa
Labore aus Niederwiesa

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Labore

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.224.133.198 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog