Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lotsenbrüderschaft Elbe Reedereien aus Hamburg

Verein/VVaG

Eigentümer

1981

Gründung

260

Mitarbeiter

Die Lotsenbrüderschaft Elbe ist ein Zusammenschluss von Lotsen in dem Revier der Elbe und in Hamburg.

Lotsen sind Berater der Kapitäne in küstennahen Gewässern, Flüssen, Kanälen und Häfen. Sie sind verantwortlich für das Navigieren und Manövrieren von Schiffen in ihrem Lotsenrevier und sorgen für den Schutz des Allgemeinwohls und der Umwelt.

Das Revier der Lotsenbrüderschaft Elbe reicht von Hamburg bis südlich von Helgoland. Die Brüderschaft ist rund um die Uhr ruf- und einsatzbereit, was durch Schichtarbeit von etwa 260 Lotsen möglich gemacht wird.

Die Lotsenbrüderschaft ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, sie unterliegt der Aufsicht der Hamburg Port Authority und somit dem Hafendirektor und erhält ihre Zulassung über die Aufsichtsbehörde.

Gegründet wurde die Brüderschaft im Juli 1981, allerdings geht die Geschichte der Lotsen im Hamburger Hafen bis auf das dreizehnte Jahrhundert zurück.

Der Hauptsitz der Lotsenbrüderschaft Elbe ist in Hamburg. (sm)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Lotsenbrüderschaften)

Adresse

Lotsenbrüderschaft Elbe

Elbchaussee 330
22609 Hamburg

Telefon: 040-824075
Fax: 040-82278175
Web: www.elbe-pilot.de

Ben Lodemann ()
Sven Schmitz ()
Erik Dalege ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 260 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen: 2
Gegründet: 1981

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN:
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Lotsenbrüderschaften (de)
Typ: Vereine
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: