Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lucebit Hersteller von Elektrotechnik aus Mannheim

-

Eigentümer

2002

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Lucebit ist ein Unternehmen mit Spezialisierung auf Produkte und Lösungen für die optische Führung. Zum Einsatz kommen die Lösungen beispielsweise bei der Flugfeldbefeuerung und Flughafenbeleuchtung. Der mittelständisch geprägte Betrieb liefert die Produkte in die ganze Welt.

Bis heute hat das Unternehmen zahlreiche schlüsselfertige Flughafenbefeuerungsprojekte unter anderem auf Großflughäfen wie Frankfurt, München, Köln/Bonn, Düsseldorf, Stuttgart oder auch Kassel realisiert. Außerhalb Deutschlands kommen die Flughafenbefeuerungsprojekte und deren Systeme zur Stromversorgung und -regelung, Lichtsteuerung und -überwachung in Nigeria, Kasachstan oder auch in Schweden zum Einsatz.

Zum Leistungsspektrum zählen die Planung, das Projektmanagement sowie die Installation und Inbetriebnahme. Weitere Dienstleistungen, die das Unternehmen erbringt, sind die Wartung, Kundenbetreuung sowie die Ersatzteillieferung.

Die Geburtsstunde des Unternehmens schlug im Jahr 2002, durch ein Management-Buy-Out. Schnell machte man sich mit der Erweiterung und Modernisierung ziviler und militärischer Flughafenprojekte in der Branche einen Namen. Im Jahr 2006 führte Lucebit die sogenannte Scroll-III-Einzellampensteuerung in den Markt ein. Das Folgejahr stand für das Unternehmen ganz im Zeichen der Zusammenlegung der Geschäftstätigkeiten im neuen Hauptquartier in Mannheim.

Im Jahr 2010 fiel der Startschuss für die Turnkey-Projekt-Installation der neuen Landebahn Nordwest am Frankfurter Flughafen. 2011 wurde Erni in die Lucebit-Firmengruppe eingemeindet. Das Unternehmen begann mit der Entwicklung eines 8-LED-Unterflurfeuers. Kurz darauf kam die 12er Version zum Portfolio hinzu.

Im Jahr 2012 wurde ein neues LMS-100-Schleifendetektorsystem in den Markt eingeführt. Ein weiterer Markstein in der Firmengeschichte war im Jahr 2012 die weltweit erste Installation eines LED-Blitzsystems auf dem Kasseler Flughafen. Zwei Jahre später wurden Lucebit und Erni fester Bestandteil der ADB-Gruppe, dem weltweit führenden Anbieter integrierter Lösungen im Bereich der optischen Führungssysteme für luftseitige Technologien.

Seinen Sitz hat Lucebit in der baden-württembergischen Stadt Mannheim. (tl)

Chronik

2014 Übernahme durch ADB Airfield Solutions

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hersteller von Elektrotechnik

Adresse

LUCEBIT GmbH

Konrad-Zuse-Ring 6
68163 Mannheim

Telefon: 0621-875576-0
Fax: 0621-875576-55
Web: www.lucebit.com

Jan Hupkens (50)

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2002

Handelsregister:
Amtsgericht Mannheim HRB 9230

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 150.500 Euro
Rechtsform:
UIN: DE813429856
Kreis: Mannheim
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
ADB Airfield Solutions (be)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: