Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Klinikum Ludwigshafen Kliniken aus Ludwigshafen am Rhein

Kommunal

Eigentümer

1861

Gründung

2600

Mitarbeiter

Das Klinikum Ludwigshafen ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und gleichzeitig Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Der Träger des Krankenhauses ist die Stadt Ludwigshafen.

Für die Versorgung der Patienten stehen insgesamt 15 Kliniken zur Verfügung. Dazu gehören die Augenklinik, zwei Chirurgische Kliniken, die Frauenklinik, die Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin und die Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie.

Zudem bietet das Klinikum Ludwigshafen eine Klinik für Strahlentherapie und Radiologische Onkologie, eine Urologische Klinik oder auch zwei medizinische Kliniken mit Kardiologie, Innere Medizin oder auch Hämatologie. Darüber hinaus gibt es mehre Zentren, wie das Adipositas-, das Blutspende-, das Brust- oder auch das Darmzentrum.

Das Krankenhaus gehört zu den größten medizinischen Versorgungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz. 2009 wurde das Klinikum Ludwigshafen als erstes kommunales Krankenhaus in Deutschland erfolgreich nach der neuesten KTQ-Version zertifiziert.

Die ersten Meilensteine setzte das Krankenhaus im 19. Jahrhundert. Nachdem das Stadtrecht erlangt wurde, errichtete die Stadt 1861 das erste städtische Hospital. Da die Kapazität des Hauses schnell ausgeschöpft war, zog das Krakenhaus bereits vier Jahre später um.

Im Jahr 1892 wurde das neue städtische Krankenhaus eingeweiht. Es steht auf dem heutigen Gelände. Insgesamt konnten zunächst 100 Patienten betreut werden. Es folgten weitere Aus- und Umbauten, sodass 1910 bereits 300 Betten in den Räumen Platz fanden. Nach dem Zweiten Weltkrieg wuchs das Krankenhaus weiter. 1977 wurde die Einrichtung in Städtisches Klinikum Ludwigshafen am Rhein umbenannt.

Seit 1980 arbeitet die Einrichtung mit der Johannes-Gutenberg-Universitätsklinik Mainz zusammen. Im Jahre 1994 wurde das Krankenhaus in eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung umfirmiert. 2010 standen für die Patienten sogar 940 Betten zur Verfügung.

Ansässig ist das Krankenhaus in Ludwigshafen am Rhein im Bundesland Rheinland-Pfalz. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Ludwigshafen)

Adresse

Klinikum der Stadt Ludwigshafen gGmbH

Bremserstr. 79
67063 Ludwigshafen am Rhein

Telefon: 0621-503-0
Fax: 0621-503-2002
Web: www.klilu.de

Hans-Friedrich Günther (60)

Ehemalige:
Peter Rückert () - bis 10.07.2014
Dr. Tobias Schmalzhaf () - bis 10.07.2014
Dr. Joachim Stumpp () - bis 14.01.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.600 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1861

Handelsregister:
Amtsgericht Ludwigshafen a.Rhein (Ludwig HRB 3770

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 6.140.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE164653199
Kreis: Ludwigshafen am Rhein
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Stadt Ludwigshafen (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Klinikum der Stadt Ludwigshafen gGmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro