MAI Sondermaschinenbau
Maschinenbauer aus Kronach
Download Unternehmensprofil

> 250 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1991 Gründung

M.A.i. GmbH & Co. KG

Hummendorfer Str. 74

96317 Kronach

Kreis: Kronach

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 09261-91000-0

Fax: 09264-91000-450

Web: www.m-a-i.de

Gesellschafter

Knaak/Schwab u.a.
Typ: Partner
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Coburg HRA 3740
Amtsgericht Coburg HRB 3065
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 27.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE205423279

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 11.908 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Rainer Knaak
Arthur Schwab
Hermann Fischer
Markus Orlowski
Mai Sondermaschinenbau ist eine Firma, die ihr Augenmerk auf die Automatisierungstechnik richtet. Insbesondere hat sich der Mittelständler auf die Entwicklung und Produktion von hochkomplexen Automationsanlagen für die verschiedensten Aufgabenbereiche spezialisiert. Hierfür stehen dem Unternehmen rund 18.000 Quadratmeter Produktionsfläche zur Verfügung.

Die mittelständische geprägte Firma berät ihre Kunden bei der Prozessplanung, führt Machbarkeitsanalysen durch, entwickelt kundenspezifische Anlagenkonzepte und übernimmt Konzeptionen und baut Automationstechnik. Bis heute hat das Unternehmen mehr als 1.500 Automatisierungslösungen entwickelt und bei den europa- und weltweit angesiedelten Kunden installiert.

Die Anfänge des Unternehmens liegen in den frühen 1990er Jahren. 1991 rief Jürgen Hoffmann die Firma Jürgen Hoffmann Automatisierungstechnik ins Leben. Drei Jahre danach kam es schließlich zur Gründung der Firma Hoffmann Automation. Zudem zog das Unternehmen nach Kronach. 1998 expandierte die Firma. In jenem Jahr wurde das Ingenieurbüro Schwab mit fünf Mitarbeitern in die Gebäude der Hoffmann Automation verlagert.

Das Jahr 1999 stand ganz im Zeichen der Gründung der Mai GmbH und Co. KG. Im Jahr 2005 investierte Mai Sondermaschinenbau nicht nur in einen neuen Montagebereich mit Hallenkran, sondern ebenso in fünf Spritzgussmaschinen. Zudem kaufte das Unternehmen eine neue zentrale Kühlanlage. 2011 erweiterte man die Produktionsflächen um das Dreifache.

Drei Jahre später expandierte Mai Sondermaschinenbau und gründete ein Tochterunternehmen in der chinesischen Stadt in Ningbo, unweit von Shanghai. Hier konzentrierte sich die Firma ganz auf den Bau von Automationsanlagen.

Beheimatet ist der Spezialist für Automatisierungstechnik im bayerischen Kronach. Die Stadt befindet sich im oberfränkischen Landkreis Kronach. Darüber hinaus ist das Unternehmen in der chinesischen Metropole Shanghai vertreten. Hier sind der Service, der Vertrieb und die Produktion verortet.

Ferner ist Mai Sondermaschinenbau in der rumänischen Stadt Hunedora mit einem Servicezentrum vertreten. In Atlanta in den USA befindet sich ein weiterer Standort mit Service und Vertrieb. (tl)


Suche Jobs von MAI Sondermaschinenbau
Maschinenbauer aus Kronach

Chronik

1991 Gegründet von Jürgen Hoffmann als Jürgen Hoffmann Automatisierungstechnik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Maschinenbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.173.214.227 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog