Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Mammut Sports Group Sportartikelhersteller aus Wolfertschwenden

Investor

Eigentümer

1862

Gründung

90

Mitarbeiter

()
Mammut Sports Group Sportartikelhersteller aus Wolfertschwenden ist ein Unternehmen der Branche Sportartikelhersteller. Das Firmenprofil ist in Vorbereitung.

Chronik

1862 Gegründet von Kaspar Tanner in Dintikon
1878 Umzug nach Lenzburg
1897 Oskar Tanner übernimmt das Geschäft von seinem Vater
1943 Einführung der Marke Mammut
1968 Übernahme durch die Heberlein-Gruppe
1982 Übernahme durch Ziegelein (jetzt Conzetta)
1989 Übernahme des Rucksackherstellers Fürst AG
2003 Übernahme des Schuhherstellers Raichle von Kneissl & Friends
2003 Umbenennung in Mammut Sports Group
2007 Übernahme des Herstellers Lucido
2007 Eröffnung eigener Läden in Basel und Kempten
2012 Eröffnung eines neuen Zentrallagers

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Conzetta AG)

Adresse

Mammut Sports Group GmbH

Mammut-Basecamp 1
87787 Wolfertschwenden

Telefon: 08334-36200

Web: www.mammut.ch

Dean Polic (44)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 90 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1862

Handelsregister:
Amtsgericht Memmingen HRB 9086

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Unterallgäu
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Conzetta AG (ch)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Mammut Sports Group GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro