Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Max Aumüller Bäckereien aus München

Privat

Eigentümer

1896

Gründung

200

Mitarbeiter

Max Aumüller ist ein regional agierendes Unternehmen, das eine Reihe von Bäckerei und Konditoreien betreibt.

Das Sortiment in den Niederlassungen besteht aus den Hauptproduktgruppen:
  • Brot- - Brötchen
  • Kleingebäck
  • Kuchen
  • Torten und Pralinen

Das in München ansässige Unternehmen unterhält dreizehn Filialen in der bayerischen Landeshauptstadt und noch einmal sechs Stück im Umland. Die stehen entweder einzeln oder sind in größeren Einkaufsmärkten im Vorraum angesiedelt. In der zentralen Backstube werden fast alle Teige mit wenigen Ausnahmen selbst hergestellt.

Josef Daschner gründet 1896 eine Bäckerei in Berg-am-Laim, einem damlsa selbstständigen Dorf, das heute zu München gehört. 1974 folgt ein Umzug in die noch heute genutzten Räumlichkeiten in unmittelbarer Nähe zum ersten Geschäft. Seit 1989 wird das Unternehmen in fünfter Generation von Franz Ehrnthaller geleitet. (sc)

Chronik

1896 Gegründet von Josef Daschner
1927 Übernahme durch Tochter Antonie Daschner und Ehemann Max Aumüller
1988 Übernahme durch Franz Ehrnthaller

Branchenzuordnung

47.24 Einzelhandel mit Back- und Süßwaren
10.71 Herstellung von Backwaren (ohne Dauerbackwaren)
wer-zu-wem Kategorie: Bäckereien

Adresse

Berg am Laimer Backhaus
Max Aumüller GmbH & Co. KG
Berg-am-Laim-Str. 145
81673 München

Telefon: 089-452380-01
Fax: 089-452380-99
Web: www.max-aumueller.de

Franz Ehrnthaller (68)

Ehemalige:
Franz Ehrnthaller ()

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 20
Gegründet: 1896

Handelsregister:
Amtsgericht München HRA 9455
Amtsgericht München HRB 221531

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE129728952
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Ehrnthaller Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: