Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Max Kiene Lebensmittelhersteller aus Hamburg

-

Eigentümer

1920

Gründung

16

Mitarbeiter

Max Kiene ist tätig im Bereich Lebensmittel.

Spezialisiert ist das Unternehmen auf die Herstellung von Produkten aus Nüssen. Das Sortiment setzt sich zusammen aus Artikeln von Pistazien, Erdnusskernen, Cashewkernen, Macadamia-Nüssen sowie Mandelkernen. Pistazien und Erdnusskerne gibt es in geröstet und gesalzen sowie in geröstet und ungesalzen. Erdnüsse sind zudem auch in trockengeröstet im Programm. In den Geschmacksrichtungen ohne Fett und Öl geröstet sowie geröstet und gesalzen zeigen sich die Cashewkerne. Auch die Macadamia Nusskerne werden ohne Fett und Öl geröstet. Die vielseitige Mandel wird geröstet und gewürzt oder mit Honig geröstet.

Abgerundet wird das Angebot durch Nuss Frucht Mischungen, dem sogenannten Studentenfutter und Nuss Cocktails mit verschiedenen Nusskernen. Dargereicht werden die Produkte in Form von Beutel und Dosen mit verschiedenen Inhaltsmengen. Vertrieben werden sie unter dem Markennamen Max.

Gegründet wurde der Nuss-Spezialist im Jahre 1920 mit dem Stammsitz in Hamburg. Max Keine ist Gründungsmitglied des Vereins Novis. Dieser hat zum Ziel über wissenschaftliche Erkenntnisse zum Ernährungsgebiet Nüsse zu informieren. ()

Chronik

1920 Gegründet in Hamburg

Adresse

Max Kiene GmbH

Oberhafenstr. 1
20097 Hamburg

Telefon: 040-309655-0
Fax: 040-309655-20
Web: www.maxkiene.de

Helmut Dankert (74)
Karsten Dankert (50)
Manon Sanz Karl (54)

Ehemalige:
Thomas Apfel () - bis 13.01.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 16 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1920

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 58978

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 700.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE173529027
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Zerno S.A. (lu)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Max Kiene GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro