Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

McFit Fitnessstudios aus Schlüsselfeld

Privat

Eigentümer

1997

Gründung

1000-4999

Mitarbeiter

McFit ist eine bundesweit agierende Kette von Fitnessstudios, die ihre Leistungen auf das Kernsegment beschränken und ihren Kunden deshalb vergleichsweise günstige Tarife und Konditionen bieten können.

Dabei locken die Niederlassungen mit Öffnungszeiten rund um die Uhr. Das Konzept bei McFit basiert auf der Konzentration auf das Wesentliche. Kostenintensive Extras wie Solarien entfallen. Stattdessen wird alles in die Trainingsgeräte investiert, die immer aktuellem Standard entsprechen sollen.

Auch die preistreibenden Direktberatungen der Kunden werden auf ein Minimum reduziert. Ihre Aufgaben werden beispielsweise von Maschinen übernommen. Seit 2006 gibt es in den Filialen ein McFit-Computer-Terminal, über das Trainingspläne mit verschiedenen Schwerpunkten ausgearbeitet werden können.

McFit bedient also das untere Preissegment in der Branche und definiert sich dementsprechend als Discount-Fitness Anbieter. Das funktioniert so erfolgreich, dass immer mehr kleinere Läden und Ketten ihren Platz zugunsten von McFit räumen müssen, die mittlerweile zur Nummer Eins in Deutschland geworden sind, noch vor dem Weltmarktführer Fitness First. Mitte 2010 verfügt das im fränkischen Schlüsselfeld angesiedelte Unternehmen über rund 850.000 Mitglieder.

Die Fitnessbranche in der Bundesrepublik wächst in den letzten Jahren sehr stark, vor allem im Segment der Discounter. Aus reinen Muckibuden mit einem fragwürdigen Image sind auch von den Krankenkassen unterstützte Einrichtungen für Millionen von Bürgern geworden. McFits Werbeslogan 'Einfach gut aussehen' und die Klitschko Brüder als Partner, die im Fernsehen für die Kette werben, verstärken diesen Trend.

Rainer Schaller eröffnet in Würzburg 1997 sein erstes McFit-Studio. Das ist der Startschuss für den Erfolg einer Kette, die in eine bis dahin von viele kleinen, meist inhabergeführten Geschäften einbricht und zu deutlichen Strukturveränderungen führt. Zusatzangebote wie Sauna und Solarium schafft er in seinen Studios ab um die Preise niedriger als die Konkurrenz ansetzen zu können.

2006 beschließt Schaller die darbenden Veranstaltungen der Loveparade mit neuem Leben zu erfüllen. McFit wird zum Hauptsponsor und rückt damit stärker als vorher in den Blick der Öffentlichkeit. Überschattet wird das Engagement allerdings vom tragischen Unglück auf der Loveparade in Duisburg im Juli 2010, bei dem neunzehn Menschen in einer Massenpanik ihr Leben verlieren. Den Veranstaltern und Der Stadt Duisburg wird kurz darauf vorgeworfen, das Konzept für das Großereignis trotz bestehender Sicherheitsbedenken im Vorfeld nicht entsprechend überarbeitet zu haben - Prestige und finanzieller Gewinn sollen eine wichtige Rolle dabei gespielt haben. (sc)

Chronik

Adresse

McFIT Global Group GmbH

Tannenberg 4
96132 Schlüsselfeld

Telefon: 09552-9319-0
Fax: 09552-9319-19
Web: www.mcfit.com

Rainer Schaller ()

Ehemalige:
Rainer Schaller ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.000 - 4999
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 101
Gegründet: 1997

Handelsregister:
Amtsgericht Bamberg HRB 3145

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:
UIN: DE185786214
Kreis: Bamberg (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Rainer Schaller (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
McFIT Global Group GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro