Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Mittelbadische Entsorgungs- und Recyclingbetriebe aus Achern

Privat

Eigentümer

1963

Gründung

294

Mitarbeiter

Die Mittelbadischen Entsorgungs- und Recyclingbetriebe, kurz MERB, sind auf die Abfallentsorgung spezialisiert.

Das gilt sowohl für die kommunale Abfallwirtschaft von Städten und Landkreisen als auch für die Entsorgung betrieblicher Abfälle aus Industrie-, Handels- und Gewerbebetrieben im Wirkungsgebiet im badischen Raum.

Zu den angebotenen Dienstleistungen des seit 1963 agierenden Unternehmens gehören:
  • Containerdienst
  • Akten- und Datenvernichtung
  • Speiseresteentsorgung
  • Gewerbealtstoffbehälter und
  • Service Team

Das Service Team kann jederzeit für Wohnungs- und Lagerentrümpelungen, für Büroumzüge, die Entsorgung von alten Elektrogeräten und Möbelstücken, die Neuorganisation von Betriebsstätten oder die Aktenvernichtung gemietet werden.

Außer der zentralen Verwaltung in Achern werden zwei Umladestationen eben dort und in Appenweier, zwei Sortieranlagen ebenfalls in Achern und in Bietigheim sowie eine Containerdienst-Annahmestelle betrieben.

Darüber hinaus werden zwei Tochterfirmen unterhalten. Die Ortenauer Papierverwertung und die Ortenauer Bauschutt-Recycling Gesellschaft. (sc)

Chronik

Adresse

Mittelbadische Entsorgungs-
und Recyclingbetriebe GmbH
Neulandstr. 9
77855 Achern

Telefon: 07841-687-0
Fax: 07841-687-70
Web: www.merb.de

Hugo Gerber (79)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 294 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen: 2
Gegründet: 1963

Handelsregister:
Amtsgericht Mannheim HRB 220423

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE141879644
Kreis: Ortenaukreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Mittelbadische Entsorgungs-
und Recyclingbetriebe GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro