Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Metzgerei Bayer Metzgereien aus Niederwallmenach

Privat

Eigentümer

1904

Gründung

140

Mitarbeiter

Die Metzgerei Bayer ist spezialisiert auf Fleisch und Wurst.

Im Fokus des rheinland-pfälzischen Familienunternehmens mit Sitz in Niederwallmenach stehen die Produktion und der Vertrieb von Qualitätsfleisch mit Herkunftsgarantie. Darüber hinaus werden auch Wurstwaren erzeugt. Ergänzt wird das Angebot durch ein Catering.

Alle Lieferanten für Rinder und Schweine sind einzeln benannt und entstammen der Region. Als Anbieter für den Zwischenhandel wurden die Firmen Fleisch-Box und Fleischhof Bayer sowie Liesenfeld etabliert.

Filialen gibt es neben dem Firmensitz auch in Nastätten und Miehlen sowie in Geisenheim und Eltville. Zudem ist der Betrieb in Kiedrich ansässig.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1904 von Peter Bayer. Sohn Paul trat 1925 in die Leitung ein. 1966 entstand das Schlachthaus durch Herbert Bayer. Die Produktionsstätte wurde 1992 auf das Geschäftsfeld Wurst erweitert. Geführt wird der Betrieb mittlerweile in vierter Generation. (fi)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Metzgereien

Adresse

EG-Schlachthof Herbert Bayer KG

Schulstr. 1
56357 Niederwallmenach

Telefon: 06772-9390-0
Fax: 06772-9390-30
Web: www.metzgerei-bayer.de

Herbert Bayer ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 140 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 7
Gegründet: 1904

Handelsregister:
Amtsgericht Koblenz HRA 3650
Amtsgericht Koblenz HRB 3370

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE149659101
Kreis: Rhein-Lahn-Kreis
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Herbert Bayer (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: