Mopo


Morgenpost Verlag GmbH

Barnerstr. 14
22765 Hamburg
Kreis:
Bundesland: Hamburg
Telefon: 040-809057-0
Web: www.mopo.de

Amtsgericht Hamburg HRB 37743
UIN: DE811199728

wer-zu-wem-Ranking: Platz 24.150 von 140.000

Die Morgenpost ist eine regionale Hamburger Boulevardzeitung. Die Morgenpost gehörte früher der SPD. Gedruckt wird die Morgenpost im Druckzentrum Kiel.

Die Morgenpost wurde 1949 als Boulevard-Zeitung von der Hamburger SPD gegründet. Nach mehreren Eigentümerwechseln wurde die Morgenpost im Januar 2006 von Hans Barlach und Josef Depenbrock für 28 Millionen Euro an die Mediegruppe Mecom des britischen Verleger-Investors David Montgomery verkauft. Dieser verkaufte die Zeitung wiederum Anfang 2009 an das Kölner Verlagshaus DuMont. ()

Wesentliche Mitbewerber von Mopo
aus Hamburg
sind Axel Springer Verlag (ASV) und Zeitungsgruppe Hamburg.
Mehr Firmeninformationen:

Zugang TOP 140.000 Neugründungen Insolvenzen

Adresse von Mopo Der Zugang von wer-zu-wem bietet Ihnen Zugriff auf die TOP 140.000 recherchierten Adressen. Direkt auch auf Rechnung bezahlen.




Geschäftsführer
Arist von Harpe - früher bei Facelift

Eintrag ändern  |   Kostenloses Firmenprofil als PDF  |   Mehr Adressen von Zeitungsverlage & Zeitschriftenverlage
Jetzt haben Sie zu viel kopiert. Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.116.27 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog