Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Müller & Meirer Lederwaren- und Kofferhersteller aus Kirn

Privat

Eigentümer

1952

Gründung

120

Mitarbeiter

Müller und Meirer ist ein Lederwaren-Produzent aus Kirn im Hunsrück.

Die Lederfabrik wurde 1952 in Kirn gegründet. Mittlerweile wird am Firmensitz nicht mehr produziert. Dort werden die Schuhe, Taschen und andere Lederwaren entworfen, die Produktion findet anschließend weltweit an verschiedenen Produktionsstandorten statt.

Müller und Meirer übernimmt die Lizenzen für Lederwaren, vornehmlich Schuhe und Taschen, für einige bekannte Marken. Die wichtigsten Lizenzgeber für das Unternehmen sind Gerry Weber und Porsche Design. Weitere Kunden sind Strellson, Jette und Maitre.

Müller und Meirer engagiert sich für Chancengleichheit und Bildung in der Region, indem das Unternehmen jährlich gemeinnützigen Organisationen Geld spendet. (hk)

Chronik

Weitere Links

Adresse

Müller & Meirer, Lederwarenfabrik, GmbH

Am Markt 8
55606 Kirn

Telefon: 06752-900-0
Fax: 06752-900-90
Web: www.maitre.de

Steffen Neumann ()
Michael Büht ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 120 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1952

Handelsregister:
Amtsgericht Bad Kreuznach HRB 1398

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 292.400 Euro
Rechtsform:
UIN: DE148118878
Kreis: Bad Kreuznach
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Neumann Lederwaren Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Müller & Meirer, Lederwarenfabrik, GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro