Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Müller Mitteltal aus Baiersbronn

Privat

Eigentümer

1929

Gründung

134

Mitarbeiter

Müller Mitteltal entwickelt und produziert Anhänger für Nutzfahrzeuge und Lkw.

Dabei umfasst das breit aufgestellte Produktsortiment die folgenden Schwerpunktbereiche:
  • Rollbehälter-Anhänger
  • Tieflader für Roll- und Absetzbehälter
  • Kabeltransport-Anhänger
  • Tandem-Container-Hochkipp-Anhänger
  • Mehrachsige-Tieflade-Anhänger
  • Überfahr-Tieflade-Auflieger
  • Tandem-/Einachs-Tieflader
  • Kipp-Tieflade-Baureihe
  • LKW-Tandem-Kipper

Ausgeführt werden alle Arbeiten von der Planung bis zur Abschließenden Lackierung am Stammsitz des Unternehmens in Baiersbronn in Baden-Württemberg. Zu den Kunden gehören Firmen aus dem Baugewerbe, der Elektrizitätswirtschaft, dem Schwerlastverkehr, Speditionen sowie Kommunal-, Entsorgungs- und Recycling-Unternehmen.

Karl Müller übernahm 1929 die väterliche Schmiede und machte daraus ein im Anhängerbau tätiges Unternehmen. 1931 ging der erste Anhänger in Serienfertigung und legte damit den Grundstein für die Fahrzeugfabrik. (sc)

Chronik

1929 Gegründet durch Karl Müller

Adresse

Karl Müller gmbH & Co. KG Fahrzeugwerk

Karl-Müller-Str. 18-42
72270 Baiersbronn

Telefon: 07442-496-0
Fax: 07442-496-32
Web: www.mueller-mitteltal.de

Peter Hartleitner ()
Oliver Hartleitner ()
Natascha Hartleitner (48)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 134 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1929

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 430180
Amtsgericht Stuttgart HRA 430162

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE144252664
Kreis: Freudenstadt
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Hartleitner Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Karl Müller gmbH & Co. KG Fahrzeugwerk

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro