Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Music Store Professional
Versandhändler aus Köln
Download Unternehmensprofil

> 344 Mitarbeiter

> Umsatz: 137 Mio. Euro (2018)

> 1972 Gründung

MUSIC STORE professional GmbH

Istanbulstr. 22-26

51103 Köln

Kreis: Köln

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0221-8884-0

Fax: 0221-8884-2500

Web: www.musicstore.de

Gesellschafter

Sauer Köln Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Köln HRB 90070
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE311029942

Kontakte

Geschäftsführer
Michael Sauer
Tanja Sauer
Die Firma Music Store ist renommiert für das Musiker-Equipment.

Kernkompetenz des nordrhein-westfälischen Unternehmens mit dem Hauptgeschäft in Köln-Kalk ist ein vielseitiges Angebot von Instrumenten für Bands. Darüber hinaus umfasst das Portfolio das Zubehör sowie die Bühnen-Ausstattung. Auch bilden Ausstattungen für Tonstudios sowie für Disc Jokeys einen Schwerpunkt. Entwickelt und gefertigt werden zudem Eigenmarken wie Fame oder Wersi sowie Crash. Innerhalb Europas handelt es sich um den größten Anbieter der Sparte. Etabliert ist eine Musikschule. Hier finden die Ausbildung an Instrumenten und das Bandcoaching statt.

Offeriert werden von Gitarren über Bässe bis zu Digitalpianos und Keyboards. Außerdem stehen Synthesizer sowie das Recording-Equipment inklusive von Lightshows zur Verfügung. Genutzt werden kann eine Beschallungsanlage. Insofern ist es möglich, Lautsprecher anzuhören und unter den realistischen Bedingungen zu testen.

Die Ladenfläche umfasst auf vier Etagen 5.500 Quadratmeter.
Die Gesamtfläche beläuft sich auf vierzigtausend Quadratmeter.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1972. Zuvor hatte Arthur Sauer ein Vertriebsnetz für die Marke Farfisa aufgebaut. Zeitgleich entstanden vier Geschäfte als Ladenlokale. Diese wurden aufgrund des wirtschaftlichen Misserfolgs jedoch geschlossen. 1973 kam es zum Medienwirbel aufgrund einer Anzeige mit einem nackten Frauenrücken. Der Werbeerfolg war beträchtlich. 1983 erfolgte der Verkauf von Farfifa. 1992 kam es zur Gründung von Music Store Rock School. 2010 wurde die Rechte der insolventen Marke Wersi übernommen. 2011 kam es zum Bezug der heutigen Firmenzentrale. (fi)


Suche Jobs von Music Store Professional
Versandhändler aus Köln

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Versandhändler

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Sauer Köln Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.156.32 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog