Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

National-Bank Banken aus Essen

Finanzkonzern

Eigentümer

1921

Gründung

812

Mitarbeiter

Die National-Bank Aktiengesellschaft ist eine Regionalbank im Ruhrgebiet. Die Bank ist Ansprechpartner für mittelständische Unternehmen, Freiberufler und anspruchsvolle Privatkunden.

Gegründet wurde die Bank 1921 in Berlin. 1922 Verlegung des Firmensitzes nach Essen. 1942 Übernahme der Duisburger Bankverein AG. 1957 Übernahme der Oberhausener Bank AG.

Die National-Bank ist dem CashPool angeschlossen. ()

Chronik

1921 Gegründet als Bank der christlichen Gewerkschaftsbewegung
2000 Die Signal Iduna übernimmt ein größeres Aktienpaket

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Signal Iduna)

Adresse

National - Bank, Aktiengesellschaft

Theaterplatz 8
45127 Essen

Telefon: 0201-8115-0
Fax: 0201-8115-500
Web: www.nationalbank.de

Dr. Thomas A. Lange (53)
Georg Schachner (57)

Ehemalige:
Klaus Frick () - bis 01.02.2016
Karlheinz Nellessen ()
Dr. Thomas A. Lange ()
Uwe Lindner ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 812 in Deutschland
:
Filialen: 23
Gegründet: 1921

Handelsregister:
Amtsgericht Essen HRB 820

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 39.936.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE119650693
Kreis: Essen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Signal Iduna (de)
Typ: VVaG
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
National - Bank, Aktiengesellschaft

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro