Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

NBB Netzgesellschaften aus Berlin

Konzern

Eigentümer

2006

Gründung

405

Mitarbeiter

Die NBB, die Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg, agiert in mehreren ostdeutschen Bundesländern als Betreiber der dortigen Gasnetze.

Zum Gesamtnetz der NBB gehören die drei hydraulisch voneinander getrennten Gasteilnetze Berlin, Brandenburg und Spree-Niederlausitz. Hier ist die NBB für den sicheren und störungsfreien Netzbetrieb, einen gesicherten Netzzugang, die Netzdurchleitung für andere Gasvertriebe sowie für Instandhaltung und Ausbau der Infrastruktur verantwortlich.

Insgesamt verfügt das Rohrnetz über knapp 13.800 Kilometer Länge in Berlin und Brandenburg sowie in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Darüber hinaus kümmert sich die NBB um die operative Betriebsführung für das Strom- und Gasnetz der Netzgesellschaft Forst in der Lausitz und um die Bereiche Wasser und Fernwärme für die Stadtwerke Forst.

Der Hauptsitz befindet sich ebenso wie der Entstörungsdienst und die zentrale Meldestelle in Berlin. Dazu kommen drei Regionalcenter in Cottbus, Potsdam und Forst. Zwölf Betriebsbüros werden in Werben, Elsterwerda, Annaburg, Lauta, Döbern, Schmerzke, Birkenwerder, Falkensee, Wittstock, Jüterbog, Zehdenick und Rathenow unterhalten.

Gegründet wurde das Unternehmen Anfang 2006 als Tochter der GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft und der EMB Erdgas Mark Brandenburg. 83,5 Prozent der Anteile liegen direkt bei der GASAG. Die übrigen hält sie indirekt, da auch die EMB eine ihrer Töchter ist. Deshalb kümmert sich die NBB als unabhängiger Netzbetreiber auch um die Gasnetze dieser beiden Unternehmen. Die GASAG ist zu annähernd gleichen Anteilen im Besitz der E.ON Ruhrgas, der GDF Suez Beteiligungsgesellschaft und von Vattenfall Europe.

Als Netzbetreiber unterliegt die NBB den zuständigen Energieaufsichtsbehörden in ihrem Verbreitungsgebiet. Das sind die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen in Berlin, das Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg, das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie das Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Gasag=Eon/Vattenfall/GDF)

Adresse

NBB Netzgesellschaft Berlin-
Brandenburg mbH & Co. KG
An der Spandauer Brücke 10
10178 Berlin

Telefon: 030-81876-0
Fax: 030-81876-3099
Web: www.nbb-netzgesellschaft.de

Ulf Altmann ()
Frank Behrend ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 405 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2006

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRA 37374
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 99597

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE245957478
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Gasag=Eon/Vattenfall/GDF (de)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
NBB Netzgesellschaft Berlin-
Brandenburg mbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro