Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Nela Brüder Neumeister Unternehmen Mess- und Regeltechnik aus Lahr

Privat

Eigentümer

-

Gründung

200

Mitarbeiter

Nela ist ein international aufgestelltes Unternehmen, das Maschinen für Industrieanwendungen mit optischen Kontrollfunktionen, Prozessregelungen und Automatisierungsapplikationen fertigt.

Wichtigstes Geschäftsfeld bilden Registersysteme und Automatisierungsanlagen in der Druckvorstufe. Das gilt insbesondere für den Zeitungsdruck, den Akzidenzdruck und den Etikettendruck. Auch für die Gummiindustrie und Medizintechnik werden optische Prüf- und Regelsysteme produziert.

Das Produktportfolio gliedert sich dementsprechend in die Kernbereiche:
  • Stanz- und Abkantgeräte
  • Registerstanzgeräte
  • Abkantgeräte
  • Plattenautomation
  • Qualitätsprüfung für Druckplatten
  • Software
  • Plate Feeder beziehungsweise Interleaver
  • Etikettendruck
  • On-Press Register System
  • Optische Prüfsysteme für die Gummiindustrie


Seinen Stammsitz hat das in den 1930er Jahren gegründete Unternehmen im badischen Lahr am Westrand des Schwarzwaldes, wo auch ein Großteil der Präzisionsmaschinen und Anlagen gebaut wird. Dazu kommen zwei Tochtergesellschaften in Wisconsin in den USA und in Singapur. (sc)

Chronik

Adresse

Brüder Neumeister GmbH Maschinen- und
Gerätebau für die Grafische Industrie
Gottlieb-Daimler-Str. 15
77933 Lahr

Telefon: 07821-5808-0
Fax: 07821-5808-62
Web: www.nela.de

Manfred Neumeister ()
Frank Neumeister ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 390542

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE142351220
Kreis: Ortenaukreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Neumeister Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Brüder Neumeister GmbH Maschinen- und
Gerätebau für die Grafische Industrie

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro