Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Niessing Schmuckhersteller aus Vreden

Privat

Eigentümer

1873

Gründung

109

Mitarbeiter

Niessing ist ein Schmuckhersteller, der besonders für seine Ringe und Trauringe bekannt ist.

Das Familienunternehmen wurde 1873 von Hermann Niessing in Vreden nahe der deutsch-holländischen Grenze gegründet. Zu Beginn war die Schmuckwerkstatt auf kirchlichen Schmuck und auf Trauringe spezialisiert.

Über die Jahre entwickelte das Unternehmen die Herstellung von Trauringen immer weiter und gilt heute in Deutschland als Vorreiter auf diesem Gebiet. So hat Niessing ein Patent zur Gravur von Trauringen inne.

Das Familienunternehmen wuchs über die Jahre, 1999 wurde der erste Shop im Berliner Stilwerk eröffnet. 2006 folge der erste Shop außerhalb von Deutschland in Japan.

Niessing setzt auf hochwertige Materialien wie Gold, Silber und Platin, kombiniert mit sehr modernem Design. 2011 erschien ein Bildband, der die Arbeit der Schmuckwerkstatt über die Jahre beschreibt.

Im Oktober 2008 musste das Unternehmen Niessing & Co. aufgrund einer Finanzierungskrise einen Insolvenzantrag stellen. Im Mai 2009 startete die neue Niessing Manufaktur mit neuen Gesellschaftern. (sm)

Chronik

2008 Insolvenz

Adresse

Niessing Manufaktur GmbH & Co. KG

Butenwall 117
48691 Vreden

Telefon: 02564-300-0
Fax: 02564-300-100
Web: de.niessing.com

Klaus Kaufhold (74)
Sandro Erl (44)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 109 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1873

Handelsregister:
Amtsgericht Coesfeld HRA 6352
Amtsgericht Coesfeld HRB 11824

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Borken
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Henrich/Kaufhold/Lenz (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Niessing Manufaktur GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro