Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

NTG
Maschinenbauer aus Gelnhausen
Download Unternehmensprofil

> 85 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1968 Gründung

NTG Neue Technologien GmbH & Co. KG

Im Steinigen Graben 12-14

63571 Gelnhausen

Kreis: Main-Kinzig-Kreis

Region:

Bundesland: Hessen

Telefon: 06051-6003-0

Fax: 06051-6003-55

Web: www.ntg.de

Gesellschafter


Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Hanau HRA 11457
Amtsgericht Hanau HRB 11047
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.600 Euro
Rechtsform:

UIN: DE112492855

Kontakte

Geschäftsführer
Thomas Franz
NTG, das für Neue Technologien GmbH und Co KG steht, ist ein Unternehmen, dessen Hauptbetätigungsfeld im Anlagen- und Sondermaschinenbau liegt. Der mittelständisch geprägte Betrieb hat sich in erster Linie auf die Entwicklung, Fertigung, Montage und Inbetriebnahme von Komponenten und kompletten Anlagen spezialisiert.

Hierbei konzentriert sich NTG zum einen auf Ionenstrahl-Technologien. Im Mittelpunkt steht die Herstellung von Ion Beam Figuring- und Ion Beam Etching-Anlagen zur Erzeugung von ultrapräzisen Oberflächen mit Ionenstrahlen auf ebenen und gekrümmten Werkstücken. Ein weiteres Spezialgebiet sind Teilchenbeschleuniger. Im Portfolio hat die Firma RFQ-Teilchenbeschleuniger, IH-Beschleuniger, CH-Strukturen, Kavitäten sowie Keramik-Metall-Verbindungen.

In der Sparte Strahldiagnosesysteme bietet die Firma ihren Kunden Faraday-Tassen, Strahlprofil-Monitore sowie kapazitive Sonden und Emittanz-Messungen. Auf dem Gebiet der Vakuum-Technologie verfügt das Unternehmen über Vakuumkammern für spezielle Anforderungen, Bi-Metall-Flansche sowie über Bewegungssysteme für Vakuumanwendungen.

Im Sondermaschinenbau hat das Unternehmen Lösungen in den Bereichen Petrochemie, Nukleartechnik, Luftfahrttechnik sowie schlüsselfertige Systeme.

Ein zusätzliches Steckenpferd ist der Dienstleistungssektor. Darin im Vordergrund stehen die Auftragsfertigung inklusive Schweiß-, Dreh- und Fräsbearbeitung von Bauteilen nach Kundenvorgabe, die mechanische Bearbeitung von Metallen und Kunststoffen. Weitere Schwerpunkte sind die Entwicklung, Konstruktion, Berechnung und Erstellung von Vorprüfunterlagen, die Werkstoffbeschaffung nach Spezifikationen sowie Fertigungsverfahren einschließlich Verfahrensprüfungen.

Ferner ist der Mittelständler imstande, Metalle und Kunststoffe auf Lohnfertigungsbasis zu bearbeiten. In der eigenen Montagehalle werden Baugruppenmontagen einzelner Module beziehungsweise kompletter Anlagen inklusive Elektroarbeiten durchgeführt. Nicht zuletzt bietet NTG Ionenstrahlbearbeitungen.

Seinen Sitz hat das Unternehmen, dessen Geburtsstunde im Jahr 1968 schlug, im hessischen Gelnhausen. Die Stadt befindet sich im Main-Kinzig-Kreis, zwischen Frankfurt am Main und Fulda. (tl)


Suche Jobs von NTG
Maschinenbauer aus Gelnhausen

Chronik

1968 Unternehmensgründung

Branchenzuordnung

28.29 Herstellung von sonstigen nicht wirtschaftszweigspezifischen Maschinen a. n. g.
wer-zu-wem Kategorie: Maschinenbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.237.67.179 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog