Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ökobit Anlagenbauer aus Föhren

Privat

Eigentümer

2000

Gründung

70

Mitarbeiter

Ökobit ist spezialisiert auf Biogas- und Biomethananlagen.

Das Unternehmen bietet Komplettlösungen, die in erster Linie von Betrieben aus dem Bereich Landwirtschaft und von Energieversorgern genutzt werden. Daneben werden aber auch Versuchs- und Forschungsanlagen sowie Individualanlagen gebaut. Die Leistungen reichen von der Projektierung über die Planung und Durchführung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe. Im Augenmerk steht dabei immer eine optimale Nutzung der Standortbedingungen.

Die Biogas-Techniken befassen sich mit Konzepten aus den Segmenten Behälter, Rühren, Heizen, Substrate und Veredelungen. Zum Tragen kommen diese in verschiedenen Lösungen wie zum Beispiel Fermenter, Gärrestlagern und Pumpwerken wie auch Blockheizkraftwerken. Eine Prozesssteuerung der Anlagen rundet das Leistungsportfolio ab. Sie ist zuständig für eine Optimierung des Wirkungsgrades und eine Senkung des Energieverbrauches.

Gegründet wurde das Unternehmen mit Stammsitz im rheinland-pfälzischen Föhren im Jahre 2000. Ein Jahr später wurden die ersten Biogasanlagen realisiert. (bi)

Chronik

Adresse

ÖKOBIT GmbH

Jean-Monnet-Str. 12
54343 Föhren

Telefon: 06502-93859-0
Fax: 06502-93859-29
Web: www.oekobit-biogas.com

Christoph Spurk ()
Sebastian Schmidt (39)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 70 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2000

Handelsregister:
Amtsgericht Wittlich HRB 4450

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE211926671
Kreis: Trier-Saarburg
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Nottinger/Spurk Partner (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ÖKOBIT GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro