Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Optibelt Autozulieferer aus Höxter

Privat

Eigentümer

1872

Gründung

161

Mitarbeiter

Das Unternehmen Arntz Optibelt Gruppe ist einer der führenden Hersteller von Antriebsriemen.

Die Optibelt Produkte, wie beispielsweise Keilriemen, Kraftbänder, Zahnriemen Omega und Alpha aus Chloropren und Polyurethan werden weltweit von vielen bekannten Herstellern sowie Wartungs- und Servicefirmen eingesetzt. Anwendung finden die Produkte von Optibelt beispielsweise in der Öl- und in der Textilindustrie sowie in Raffinerien.

Auch in der Zementindustrie werden die Antriebsriemen von Optibelt eingesetzt:
So werden beispielsweise große Trommelmu?hlen zur Zerkleinerung von Rohstoffen eingesetzt. Dabei bewegen die Antriebe ein Fassungsvermögen von 40.000 bis 160.000 Litern. Zur Bewältigung dieser Mengen kommen Optibelt Keilriemen mit Aramid-Zugstrang zum Einsatz.

Darüber hinaus finden die Produkte im Maschinenbau, bei Nutz- und Kraftfahrzeugen, in Landmaschinen und in Haushaltsgeräten zur Anwendung.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in der nordrhein-westfälischen Stadt Höxter. Zudem sind Produktionsstandorte in Europa und Übersee angesiedelt. (tl)

Chronik

Adresse

Optibelt GmbH

Corveyer Allee 15
37671 Höxter

Telefon: 05271-621
Fax: 05271-976200
Web: www.optibelt.de

Reinhold Mühlbeyer (58)
Konrad Ummen ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 161 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1872

Handelsregister:
Amtsgericht Paderborn HRB 6961

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 10.700.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812518948
Kreis: Höxter
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Ummen/Becker Familien (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Optibelt GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro