Ospa Schwimmbadtechnik
Gebäudetechnik aus Mutlangen
Download Unternehmensprofil

> 171 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1929 Gründung

Ospa Apparatebau Pauser GmbH & Co. KG.

Goethestr. 5

73557 Mutlangen

Kreis: Ostalbkreis

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07171-705-0

Fax: 07171-705-199

Web: www.ospa-schwimmbadtechnik.de

Gesellschafter

Pauser Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Ulm HRA 700563
Amtsgericht Ulm HRB 700090
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE146749836

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 24.192 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Rolf Pauser
Stefan Pauser
Michael Pauser
Die Firma Ospa ist ein führender Experte für die Schwimmbadtechnik.

Kernkompetenz des baden-württembergischen Unternehmens mit Sitz in Mutlangen ist die Wasseraufbereitung für Schwimmbäder aus einer Hand. Der Fokus liegt auf der einerseits schonenden Qualität und gleichzeitig dem sparsamen Umgang mit Ressourcen. Erzielt wird ein naturbelassenes Wasser ohne den typischen Chlorgeruch. Zum Einsatz kommen weder Geruchsstoffe noch Geschmacksstoffe. Innerhalb des technischen Bereichs nimmt der Betrieb die marktführende Stellung ein.

Unterteilt sind die Sortimente in fünf Gruppierungen.
Im Bereich Wasseraufbereitung erstreckt sich die Leistungsbandbreite auf Filter und Heizungen für Schwimmbäder und Pools. Darüber hinaus werden Wasserdesinfektionsanlagen offeriert sowie die Mess- und Regeltechnik. Abgerundet wird das Angebot von Ozonstufen.
Rund um das Ambiente gibt es Wasserattraktionen wie Massagestationen sowie Gegenstromanlagen oder die Unterwasserbeleuchtung.

Whirlpools stehen in diversen Ausführungen mit und ohne Rinne bereit.
Zudem wird als neuer Trend das Floating angeboten, um schwerelos im körperwarmen Solebad zu entspannen. Abgerundet wird das Angebot von Zubehörprodukten wie Wasserleitern sowie Pflegemittel.

Auftraggeber sind einerseits Privatleute und andererseits Hotels und Therapiebäder für Krankenhäuser und Sanatorien sowie Kliniken. Der Aktionsradius umfasst das Inland und Ausland.

Zur Verfügung steht eine Betriebsfläche von zwölftausend Quadratmetern.
Im Inland wurden acht Fachfirmen autorisiert. Ferner stehen elf Auslandsvertretungen bereit.
Installiert wurden inklusive 2015 rund sechzigtausend Anlagen.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1929. Ab 1948 wurden ausschließlich Wasseraufbereitungsanlagen entwickelt und produziert. (fi)


Suche Jobs von Ospa Schwimmbadtechnik
Gebäudetechnik aus Mutlangen

Chronik

1929 Gegründet von Oscar Pauser

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Gebäudetechnik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.173.214.227 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog