Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Oswald-Iden Hersteller von Elektrotechnik aus Hamburg

Privat

Eigentümer

1938

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Oswald-Iden ist eine inhabergeführte Traditionsfirma, die ihr Augenmerk auf Elektrotechnik richtet. Besondere Kompetenzen hat das Dienstleistungsunternehmen im Schaltschrankbau, in der Leitungskonfektion sowie im Engineering.

In der Sparte Schaltschrankbau bietet das Unternehmen seinen Kunden die passende Ausrüstung samt benötigter Energie- und Antriebstechnik sowie Automatisierungs- und Leittechnik und ebenso ein umfassendes Dienstleistungsspektrum. Dieses Paket setzt sich aus der Planung und Herstellung von Schaltschränken sowie aus der Erstellung von Stücklisten und Aufbauplänen und der Konstriktion von Elektroanlagen in CAD-System zusammen.

Zusätzlich ist das Unternehmen in der Lage, Automatisierungstechnik zu programmieren sowie Steuer- und Leistungsschränke zu produzieren. Hierzu zählen unter anderem Prototypen, Einzel- und Serienfertigungen, Verteilerschränke, Bedienpulte, einfache Montageplatten, PC-Netzwerkschränke und Ader- sowie Leitungskennzeichnungen. Darüber hinaus erweitert und rekonstruiert Oswald-Iden bestehenden Schaltanlagen und fertigt ebenso nach amerikanischen Vorschriften.

Fester Bestandteil des Dienstleistungsspektrums sind zudem die Montage und Installation, die Unterstützung bei der Inbetriebnahme sowie die Ersatzteillieferung und Bevorratung von Standardkomponenten. Nicht zuletzt ermittelt die Firma Ersatz- und Nachfolgetypen und bietet Notdienste.

Ein weiteres Standbein liegt in der maßgeschneiderten Leitungskonfektion. Im Angebot sind Einzelleitungen, komplette Leitungssätze, Kabelbäume sowie Verteiler- und Klemmenkästen.

Die Anfänge des Unternehmens liegen im Jahr 1938, als der junge Namensgeber des Unternehmens, Oswald Iden, einen kleinen Installationsbetrieb im Norden von Hamburg ins Leben rief. Neben dem Verkauf von Haushaltsgeräten hatte der Gründer Erfahrung im Installationsbereich.

Oswald Iden spezialisierte sich auf Installationsarbeiten in Privat- und Geschäftsgebäuden und reparierte unter anderem Bügeleisen, Melkmaschinen oder auch Waschmaschinen. 1939 machte sich der Techniker mit der ersten großen Schalttafel als Prüffeld mit integrierten Messgeräten auf einer Marmorplatte einen Namen.

Nach Kriegs- und Nachkriegsjahren wagte das Unternehmen mit einem Kapital von nur 160 Mark einen Neustart. In den 1950er Jahren vergrößerte sich das kleine Geschäft um eigene Ladenverkaufsräume und wurde in Hamburg immer bekannter. Kennzeichnend für das Jahr 1974 waren die ersten in Serie gefertigten Schaltschränke für die Herstellung von Dreh- und Fräsmaschinen mit Werkzeugwechseleinrichtung.

1968 entwickelte das Unternehmen ein Blasmaschine zur Herstellung von Kunststoffflaschen aus PVC. Allerdings ging die Fertigung von - Blasformanlagen - für PET-Flaschen erst 1976 in Serie.

Ab 1977 bot das Unternehmen zudem technische Dienstleistungen, Hausinstallationen, Schaltschrankbauten und Beleuchtungstechnik. Zudem fiel der Startschuss für die Herstellung von Altstadt-Laternen. In Zusammenarbeit mit einem Unternehmen in Südlohn war es möglich, naturgetreue Nachbildungen historischer Leuchten und Laternen herzustellen.

1993 machte sich Oswald-Iden mit der Technologie der EIB-Technik, die für intelligentes Häuser steht, in der Branche einen Namen. Das Unternehmen war für die Planung und Durchführung eines der ersten Großobjekte im Hamburger Raum zuständig.

Nachdem das Ladengeschäft im Jahr 1995 geschlossen wurde, befasste sich das Unternehmen zunehmend mit der Automatisierungs- und Steuerungstechnik und der damit verbundenen Fertigung von Schaltschränken zu. Zudem gewann fortan die Leitungskonfektionierung verstärkt an Bedeutung.

Beheimatet ist der Spezialist für Schaltschrankbau auch heute noch in der Hansestadt Hamburg. (tl)

Chronik

1938 Gegründet von Oswald Iden
1972 Übernahme durch den Schwiegersohn Klaus Kröger
2010 Stefan Wiese wird Gesellschafter

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hersteller von Elektrotechnik

Adresse

Oswald Iden GmbH & Co. KG

Wragekamp 11
22397 Hamburg

Telefon: 040-607685-0
Fax: 040-607685-26
Web: www.oswald-iden.de

Stefan Wiese ()
Jens-Arne Müller ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1938

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRA 103997
Amtsgericht Hamburg HRB 97194

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE248658578
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Kröger/Wiese (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: