Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Peters Pralinen
Süßwarenindustrie aus Lippstadt
Download Unternehmensprofil

> 150 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1936 Gründung

Peters GmbH

Hansastr. 11

59557 Lippstadt

Kreis: Soest

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02941-2904-0

Fax: 02941-2904-30

Web: www.peters-pralinen.de

Gesellschafter

Frochte-Peters-Meier Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Paderborn HRB 5447
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 260.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE125694196

Kontakte

Geschäftsführer
Christian Frochte-Peters
Matthias Meier
Die Firma Peters ist renommiert für Pralinen.

Im Mittelunkt der nordrhein-westfälischen Confiserie mit Sitz in Lippstadt steht die Manufaktur von Konditoreigebäck sowie von vielfältigen Pralinen. Präsentiert werden immer wieder Neuheiten wie Minz-Carrée. Vertrieben werden die Produkte über den Werksverkauf sowie ein flächendeckendes Netz an deutschen Fachhändlern. Auf internationaler Ebene erfolgt der Export in rund 31 Länder weltweit. Darüber hinaus wurde ein Online-Shop etabliert.

Im Bereich Pecaré als europaweites Patent mit einer hauchdünnen Schale werden Sorten wie Sahne Nougat oder Chili Kirsch offeriert. Unterteilt sind die Sortimente von Classic bis zu Private Label.
An Pralinen gibt es zum einen lose Ware als auch diverse Verpackungen.
Rund um Gebäck stehen Sorten wie Teeöhrchen oder Schoko-Mandelschnitten zur Wahl.

Erzielt wurden mehrere Auszeichnungen wie 2008 Platz eins als 'Praline des Jahres' in der Sorte Macadamia Vanille.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1936 von Konditormeister Franz Peters. Ursprünglich wurde eine Eisdiele betrieben. Diese wurde jeweils im Winter zu einer Kaffeestube mit selbst kreierten Torten umfunktioniert. 1975 präsentierte Schwiegersohn Norbert erstmals Pralinen, belieferte Confiserien wie die Firma Most und übernahm 1977 die Leitung. Verliehen wurde bald darauf die Auszeichnung Goldene Kaffeetasse. 2003 trat Christian Frochte-Peters als angehender Nachfolger in die Geschäftsführung ein. 2008 kam es zur Entwicklung des geschützten Produkts Pecaré. 2011 wurde der Werksverkauf als Flagstore umgebaut und präsentiert sich als Pralinenschachtel. (fi)


Suche Jobs von Peters Pralinen
Süßwarenindustrie aus Lippstadt

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Süßwarenindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.107.166 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog