Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Phiesel Zerspanungstechnik aus Bad Münstereifel

Privat

Eigentümer

1977

Gründung

90

Mitarbeiter

Phiesel ist ein Unternehmen, dessen Schwerpunkt in der Dreh- und Frästechnik liegt. Die Dreherei ist imstande, für ihre Kunden aus den unterschiedlichen Branchen Präzisionsdrehteile und Frästeile aus einer Vielzahl an Materialien herzustellen. Neben Standardteilen stellt die Firma anspruchvollste Drehteile her.

Die Geburtsstunde des Unternehmens schlug im Jahr 1977. Highlight im Jahr 2006 war die Gründung eines Schwesterunternehmens. Das brandenburgische ASK hat in Herzberg an der Elster seinen Sitz. Phiesel verfügte im Jahr 2016 über einen Maschinenpark von rund 45 spanabhebenden Bearbeitungsmaschinen und 25 Bearbeitungsmaschinen für die Nachbearbeitung und Oberflächenveredelung.

Bearbeitet werden können Drehteile zwischen vier und 65 Millimeter Durchmesser von der Stange sowie bis 250 Millimeter als Futterteile. Auch verfügt das Unternehmen über automatisierte Drehautomaten, mithilfe derer Kaltfließpress- und Sinterteile bearbeitet werden können.

Zudem stellt das Unternehmen Präzisionsdrehteile in der eigenen Dreherei her, genauso wie fertig montierte Produktkomponenten bis zu einem Durchmesser von 160 Millimeter. Mögliche Materialien, die verarbeitet werden, sind Stahl, Edelstahl und Nichteisenmetalle, wie Aluminium oder Messing.

Aber auch Nachbearbeitungen und Oberflächenbehandlungen sind möglich. Beispielhaft hierfür sind das Gleitschleifen, das Strahlen mit verschiedenen Medien, Hartgoldbeschichtungen sowie das Verchromen, Verzinken, Anodisieren und Eloxieren.

Phiesel bezieht seine Rohstoffe in erster Linie aus Deutschland. Der Mittelständler verarbeitet Stähle aus der Schweiz und Italien sowie aus asiatischen Ländern, wie Indien, Vietnam und Russland.

Der Kundenstamm setzt sich aus Firmen zusammen, die unter anderem in der Automobilindustrie zuhause sind. Hierfür produziert Phiesel Fahrwerks- und Verbindungsteile. Während das Unternehmen für Firmen der Haushaltsgeräteindustrie Antriebs-, Pumpenteile und Lüfterelemente herstellt, bezieht die Armaturenindustrie Sicherheits-, Gas- und Getränkearmaturen.

Die Sparte Maschinen- und Getriebebau bezieht von Phiesel Getriebeteile und Antriebselemente. Angesiedelt sind die Kunden im westeuropäischen Markt, in Osteuropa, wie etwa in Polen, Tschechien und Litauen, sowie in den USA, Kanada, Südafrika, der Türkei oder auch in China.

Der Unternehmenssitz befindet sich im nordrhein-westfälischen Bad Münstereifel. Die Stadt liegt im Kreis Euskirchen unweit der Grenze zum Bundesland Rheinland-Pfalz. (tl)

Chronik

1977 Unternehmensgründung

Adresse

Phiesel GmbH

Antoniusstr. 1
53902 Bad Münstereifel

Telefon: 02257-95857-0
Fax: 02257-95857-49
Web: www.phiesel-gmbh.de

Oliver Blankenheim ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 90 in Deutschland
Umsatz: 7 Mio. Euro (2013)
Filialen:
Gegründet: 1977

Handelsregister:
Amtsgericht Bonn HRB 15289

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE253828561
Kreis: Euskirchen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Phiesel GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro