Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Profol Kunststofffe Verpackungsindustrie aus Halfing

Privat

Eigentümer

1980

Gründung

121

Mitarbeiter

Profol, 1980 gegründet, ist mit der Herstellung von Polypropylen-(PP-)Folien für die Büroartikelbranche Marktführer in Europa und den USA.

Die Unternehmensgruppe mit insgesamt 250 Mitarbeitern und einem Produktionsvolumen von 65.000 Tonnen pro Jahr hat Standorte in Deutschland (Konzernzentrale in Halfing), USA sowie China.

Neben der Büroartikelbranche, wo alle namhaften Verarbeiter wie Leitz, Esselte oder Elba bei ihren Produkten wie Sichthüllen, Register und Ordner mit Profol zusammen arbeiten, finden auch in anderen Märkten PP-Folien von Profol Verwendung: in der Möbel-, Druck- und Grafikbranche, im Audio-Media-Bereich und in der Automobilindustrie.

Während noch vor 20 Jahren zu 100 Prozent PVC in diesem Markt verarbeitet wurde, werden heute umweltfreundliche PP-Folien eingesetzt. Der Hauptvorteil von Polypropylen ist die problemlose, ökologisch korrekte Entsorgung; so werden bei der Verbrennung und auf Deponien keine giftigen Gase und schädlichen Stoffe freigesetzt.

1999 gewann Profol den European Innovations Award für die Entwicklung einer vollkommen neuen Folie für Snowboard-Oberflächen. (me)

Chronik

Adresse

Profol - Kunststoffe GmbH

Profolstr. 1-10
83128 Halfing

Telefon: 08055-181-0
Fax: 08055-181-799
Web: www.profol.de

Helmut Bayer (53)
Dr. Philipp Schieferdecker (41)

Ehemalige:
Jürgen Eisele () - bis 05.01.2016
Innofol Kunststoffprodukte GmbH, 07973 Greiz
 03661-7082-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 121 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1980

Handelsregister:
Amtsgericht Traunstein HRB 5253

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE131192959
Kreis: Rosenheim (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Schieferdecker Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Profol - Kunststoffe GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro