Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

RAKW Bauunternehmen aus Wildau

Privat

Eigentümer

1991

Gründung

200

Mitarbeiter

Rohrleitungs- und Anlagenbau Königs Wusterhausen, kurz RAKW, ist im Baugewerbe tätig.

Im Firmennamen ist schon die Kernkompetenz genannt. Darüber hinaus gibt es aber noch weitere Arbeitsfelder. Deshalb hat die RAKW ihre Aktivitäten auf folgende Geschäftsfelder hin ausgerichtet:
  • Gasversorgung
  • Wasserversorgung
  • Kanalbau
  • Fernwärmeversorgung und Anlagenbau
  • Kompletterschließungen
  • Straßen-, Garten- und Landschaftsbau
  • Kabelbau
  • Dienstleistungen

Im Bereich der Dienstleistungen kümmert sich die RAKW in erster Linie um Planungen und Beratungen, Not- und Entstördienste sowie Dienste für die Abfallwirtschaft. Gearbeitet hat die Baufirma schon für große Kunden aus der privaten Wirtschaft und dem öffentlichen Sektor, etwa für die EWE, die Deutsche Telekom, das Bundesamt für Bauwesen, die Berliner Wasser Betriebe sowie zahlreiche Stadtwerke und Gemeinden.

Trotz des Namens sitzt das Unternehmen nicht in Königs Wusterhausen, sondern im benachbarten Wildau im Spreewald, südlich von Berlin. Es wurde 1995 von zwei anderen Baufirmen gegründet. Eine davon ist die in Oldenburg angesiedelte Ludwig Freytag, die die RAKW 2005 komplett übernommen hat. (sc)

Chronik

1991 Unternehmensgründung
1996 Umzug in den Gewerbepark in Wildau
2004 Übernahme durch das Bauunternehmen Ludwig Freytag

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Van der Linde Familie)

Adresse

Rohrleitungs- und Anlagenbau
Königs-Wusterhausen GmbH & Co. KG
Gewerbepark 32
15745 Wildau

Telefon: 03375-51-50
Fax: 03375-51-5194
Web: rakw.de

Heiko Janz ()
Harald Müller (56)
Manfred Vogelbacher (60)

Ehemalige:
Detlef Graht () - bis 02.10.2014
Wilfried Gromotka () - bis 15.10.2013

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1991

Handelsregister:
Amtsgericht Cottbus HRA 2293
Amtsgericht Cottbus HRB 9429

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE138552741
Kreis: Dahme-Spreewald
Region:
Bundesland: Brandenburg

Gesellschafter:
Van der Linde Familie (de)
Typ: Familien
Holding: Ludwig Freytag

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Rohrleitungs- und Anlagenbau
Königs-Wusterhausen GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro