Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rastanlagen im Hegau Verkehrsgastronomie aus Engen

Privat

Eigentümer

2004

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Die Rastanlagen im Hegau sind ein familiär geführtes Rasthaus, das sich insbesondere für einen Zwischenstopp anbietet.

Zur Ausstattung der Rastanlage zählen eine Tankstelle, eine E-Tankstelle, ein Hotel, überdachte Stellplätze, Duschen, ein behindertengerechtes WC, ein Wickelraum sowie ein Spielplatz. Das Selbstbedienungsrestaurant bietet im Innenbereich 180 Sitzplätze sowie auf der Terrasse 90 Sitzplätze.

Ferner befindet sich auf der Anlage ein Shop, in dem das Warenangebot von Babynahrung, Drogerieartikeln und Handtüchern über alkoholhaltige und alkoholfreie Getränke bis hin zu Gebäck, Tabakwaren und Zeitschriften reicht.

Das Hotel Rasthaus Ost verfügt über 27 Doppel- und drei Dreibettzimmer. Diese sind mit einem Fernseher, Telefon, Haartrockner, Dusche und WC ausgestattet. Zudem sind alle Zimmer durch einen schallgedämmten Hotelflur zur Tannenwaldseite ausgerichtet.

Zum Angebot gehört des Weiteren die Belieferung mit Speisen und Getränken für Feiern zu Hause oder in einem anderen Eventlokal. Auch ist das Unternehmen in der Lage, für das Speiseangebot, das Servicepersonal sowie das Geschirr zu organisieren.

Nicht zuletzt bietet sich das Rasthaus für Familienfeiern sowie als Treffpunkt für Tagungen an, verfügt doch die Anlage über einen großen Konferenzraum und zusätzlich gestaltete Zimmer. Zur Ausstattung zählen unter anderem eine Leinwand, eine Pinnwand, eine Flip-Chart, eine Beamer sowie ein Overheadprojektor.

Das Haus gehört zu den wenigen Raststätten, das privat bewirtschaftet wird. Es bietet täglich eine wechselnde Speisekarte und achtet auf die Verwendung einheimischer Erzeugnisse.

Doch auch für Kinder haben die Rastanlagen im Hegau ein umfangreiches Angebot. Dabei reicht das Spektrum vom Abenteuerspielplatz bis zur Kinderkarte.

Die Geburtsstunde des Unternehmens schlug im Jahr 2004. Nach der Erteilung der Konzession an die Familie Riemensperger wurde das Rasthaus von Elisabeth und Rolf Riemensperger gebaut und durch die Rastanlagen im Hegau Betriebsgesellschaft bewirtschaftet. 2005 wurde das Rasthaus Ost vom ADAC als beste Raststätte Europas ausgezeichnet.

Beheimatet ist das Unternehmen im baden-württembergischen Engen. Die Stadt befindet sich im Landkreis Konstanz, zwischen Bodensee, der Schweiz und dem Schwarzwald. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

56.10 Restaurants, Gaststätten, Imbissstuben, Cafés, Eissalons u. Ä.
47.30 Einzelhandel mit Motorenkraftstoffen (Tankstellen)
46.18 Handelsvermittlung von sonstigen Waren
wer-zu-wem Kategorie: Verkehrsgastronomie

Adresse

Rastanlagen Im Hegau
Betriebsgesellschaft mbH
Zur Engener Höhe
78234 Engen

Telefon: 07733-9401-0
Fax: 07733-9401-18
Web: rastanlagenimhegau.de

Rolf Riemensperger (83)
Elisabeth Riemensperger (69)

Ehemalige:
Iris Brütsch ()

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 2004

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 541491

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 105.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE212570570
Kreis: Konstanz
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Riemensperger Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: