Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Reboplastic Autozulieferer aus Kalletal

Privat

Eigentümer

1965

Gründung

65

Mitarbeiter

Reboplastic entwickelt Lösungen in Kunststoff für verschiedene Anwendungsbereiche.

Haupttätigkeitsfeld ist die Herstellung von verschiedenartigen Verpackungen und Verkleidungen. Diese werden vorrangig genutzt von Kunden der Branchen:
-Automotive
-Medizin- und Gesundheitstechnik
-Maschinenbau
-Baumaschinen
-Automatenbau
-Spezialfahrzeuge

Für diese Bereiche werden neben Standardmodellen individuelle Lösungen entwickelt und umgesetzt. Die Leistungen im Einzelnen befassen sich mit Beratung und Konstruktion, Formenbau, Thermoformung, CNC-Fräsen und schließlich der Baugruppenmontage.

Die Produkte, die in erster Linie hergestellt werden, sind Verkleidungsteile, technische Teile, Schutzabdeckungen, Werkstückträger sowie Zwischenlagen und Systemlösungen. Gefertigt werden diese als Vakuumformteile oder Stanz- und Frästeile. Spezialisiert hat sich Reboplastic jedoch auf die Herstellung von thermogeformten Kunststoffteilen.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1965 im nordrhein-westfälischen Kalletal. Dort befindet sich bis heute der Stammsitz mit Verwaltung und Produktion.

Bis 2012 gehörte Reboplastic zur Indus Holding, die die Firma an ihren Ex-Vorstand Wolfgang Höper abgegeben hat. (bi)

Chronik

Adresse

REBOPLASTIC GmbH

Industriestr. 7
32689 Kalletal

Telefon: 05733-9101-0
Fax: 05733-2401
Web: www.reboplastic.de

Ralf Elges (48)

Ehemalige:
Franz Schwaab () - bis 09.04.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 65 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1965

Handelsregister:
Amtsgericht Lemgo HRB 7800

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 774.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE125656603
Kreis: Lippe
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Wolfgang Höper (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
REBOPLASTIC GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro