Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

UKM Fahrzeugteile Autozulieferer aus Meißen

Investor

Eigentümer

1912

Gründung

300

Mitarbeiter

UKM Fahrzeugteile entwickelt und produziert hochpräzise Komponenten für die Fahrzeugindustrie.

Im Mittelpunkt stehen Kolbenbolzen und andere Bauteile für Dieselmotoren. Dazu zählen unter anderem Komponenten für Dieselhochdruckeinspritzungen, Ventilantriebe für LKW-Motoren, Bauteile für Anlasser sowie Injektorteile. Dabei konzentriert man sich bei UKM auf große und mittlere Serien. Zum Einsatz kommen verschiedene Bearbeitungsprozesse, wobei auf der Kaltmassivumformung besonderes Augenmerk liegt.

Ein Teil der Produktion ist am Stammsitz in Meißen ansässig. Unweit davon steht die zweite Fertigungsstätte in Nossen, wohin auch die zentrale Verwaltung umgezogen ist. Von dort aus liefert UKM seine Fahrzeugteile an verschiedene Automobilbauer beziehungsweise deren Zulieferer. Bislang hat das Unternehmen schon für Kunden wie Audi, Volkswagen, Ford, MAN Nutzfahrzeuge, Scania, Deutz, Liebherr, Continental und Robert Bosch gearbeitet.

Am Standort Nossen, dessen Neubau erst 2009 abgeschlossen worden ist, steht eine 120.000 Quadratmeter große Betriebsfläche mit sieben Fertigungshallen und einem Hochregallager zur Verfügung. In Meißen bilden Kolbenbolzen das zentrale Produkt in der Herstellung.

Die Unternehmensgeschichte begann 1912 mit der Gründung eines Metallverarbeitungsbetriebs in Meißen. Daraus wurde dann 1949 der VEB Kfz-Zubehör Meißen, der ab 1960 auch Komponenten für Dieselmotoren herstellte. Nach dem Mauerfall übernahm zunächst die Treuhand, die 1992 das Unternehmen privatisierte. 1999 wechselte es noch einmal den Besitzer und gehört René Arndt, der auch als Geschäftsführer tätig ist. (sc)

Chronik

1912 Gründung eines Metallverarbeitungsbetriebs in Meißen
1949 VEB Kfz-Zubehör Meißen
2011 Schieflage und Restrukturierung
2012 Übernahme durch Capital Management-Partners

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (CMP Capital Management-Partners)

Adresse

UKM Fahrzeugteile GmbH

Ringstr. 10
01662 Meißen

Telefon: 03521-721-0
Fax: 03521-721-215
Web: www.ukm-meissen.de

Andreas Schulig (36)
Thomas Fournell (45)
Thorsten Vogt (35) - vorher Car Trim

Ehemalige:
Dr. Dieter Maier () - bis 21.08.2015
Jürgen Ströhle () - bis 21.08.2015
Hermann Eberhardt ()
Dr. Ralph Kudla ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 300 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1912

Handelsregister:
Amtsgericht Dresden HRB 21017

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE224834423
Kreis: Landkreis Meißen
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
CMP Capital Management-Partners (de)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
UKM Fahrzeugteile GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro