Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rehm Thermal Systems Solarenergie aus Blaubeuren

Privat

Eigentümer

1990

Gründung

150

Mitarbeiter

Rehm Thermal Systems ist ein Unternehmen, das sich zur Aufgabe gemacht hat, thermische Systeme zu fertigen, die bei der Herstellung von elektronischen Produkten und Solarzellen eingesetzt werden. Der Hersteller von Reflow-Lötsystemen mit Konvektion oder Kondensation sowie Trocknungs- und Beschichtungsanlagen ist Technologieführer in der wirtschaftlichen Baugruppen-Fertigung.

Im Solarbereich bietet Rehm Equipment für die Metallisierung von Solarzellen. Realisiert werden maßgeschneiderte Applikationen rund um das Löten, Beschichten und Aushärten von Baugruppen.

Rehm Thermal Systems produziert energieeffizientes Fertigungsequipment für die Elektronik- und Photovoltaikindustrie. Darüber hinaus kommen die Kunden aus den Bereichen Automobilindustrie, Medizintechnik sowie aus der Luft- und Raumfahrttechnologie. Aber auch in der Leistungselektronik und Militärtechnik werden die Reflow-Lötsysteme verwendet.

Als Prozesse bietet das Unternehmen seinen Kunden das Konvektionslöten, Kondensationslöten, Kontaktlöten, Prüfen und Testen, Trocknen und Aushärten sowie Sonderanlagen und Solar Equipment.

Die Ursprünge des Unternehmens gehen zurück bis ins Jahr 1990, als Johannes Rehm auf 45 Quadratmetern die Firma Rehm Anlagenbau in Gamerschwang ins Leben rief. Kennzeichnend für das Jahr 2000 war die Gründung der Zeitarbeitsfirma H und R Personaldienste. Drei Jahre später gliederte man den Bereich Blechbearbeitung aus und gründete die Tochterfirma Blechtec.

Das Unternehmen ist im schwäbischen Blaubeuren-Seissen zu Hause. Die Stadt Blaubeuren befindet sich im Alb-Donau-Kreis. Der Global Player produziert seit 1990 am Stammsitz im Osten Baden-Württembergs. Ein weiterer Produktionsstandort liegt im chinesischen Dongguan.

Darüber hinaus verfügte das Unternehmen im Jahr 2015 über ein internationales Netz an Tochterunternehmen und lokalen Distributoren für den Vertrieb und Service in weltweit 24 Ländern. Weitere Standorte des Spezialisten für Reflow-Lötanlagen befinden sich im ungarischen Szendehely sowie im tschechischen Pribor.

Von Pribor aus unterstützt Rehm Tschechien den Support der Rehm-Systeme in Tschechien, der Slowakei und für einige Anlagen in Polen. Am Standort Pribor verfügt der Mittelständler zudem über eine Auswahl an Ersatzteilen, wie Heizelementen, Thermofühlern, Ketten, Sensoren und weiteren mechanischen und elektrischen Komponenten. Nicht zuletzt ist das Unternehmen in Mexiko, den USA sowie in Hongkong vertreten. (tl)

Chronik

Adresse

Rehm Thermal Systems GmbH

Leinenstr. 7
89143 Blaubeuren

Telefon: 07344-9606-0
Fax: 07344-9606-525
Web: www.rehm-group.com

Johannes Rehm ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 150 in Deutschland
Umsatz: 28 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1990

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 4235

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE218415338
Kreis: Alb-Donau-Kreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Johannes Rehm (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Rehm Thermal Systems GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro