Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Kunststoffverarbeitung Reich
aus Pürgen
Download Unternehmensprofil

> 15-49 Mitarbeiter

> Umsatz: Bis 10 Mio. Euro

> 1936 Gründung

> Investoren Eigentümer

Kunststoffverarbeitung Reich GmbH

Am Kornfeld 2

86932 Pürgen

Kreis: Landsberg am Lech

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 08196-9303-0

Web: www.reich-tank.de

Gesellschafter

BayBG
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Augsburg HRB 3103
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811417720

Kontakte

Geschäftsführer
Ralph Breiltgens
Die Firma Reich-Tank ist spezialisiert auf den Silobau.

Im Zentrum des Unternehmens aus Oberbayern mit Sitz in Pürgen steht die Kunststoffverarbeitung. Entwickelt und gefertigt sowie vertrieben werden Silos und Apparate sowie Wassertechniken. Durch die Eigenentwicklung und die Patente nimmt der Anbieter die Marktführerschaft im Segment von Tanks und Silos inklusive Sole-Pumpenanlagen ein. Die Services erstrecken sich von der Montage über die Wartung bis zur Instandsetzung.

Im Bereich der Silos werden Lösungen für unterschiedliche Schüttgutmaterialien offeriert. Als Ausstattungsvarianten gibt es Entlüftungs- und Austragssysteme sowie die Beheizung und Isolierung.
Die Soletechnik für den Winterdienst bildet eine Kernkompetenz. Möglich ist die Beschickung mit diversen Streusalzen.
Rund um den Apparatebau erstrecken sich die Durchmesser von 800 bis maximal 4.000 Millimeter.
Zudem werden für die Industrie Anlagen wie Mixer-Settler-Kombinationen oder Kamine realisiert.
Eine weiterer Schwerpunkt sind Behälter für Wasser sowie Abwasser. Vervollständigt wird das Programm von Güllefässern sowie Sonderanlagen.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1936 von Georg Reich Senior für die Produktion von Fässern. 1950 startete die Silofertigung in Serie. 1970 erweiterte sich das Geschäftsfeld auf unterirdische Heizöltanks und 1985 auf Lösungen für Kommunen. Seit 2003 sind Ingenieure eingebunden, um effizientere Steuereinheiten zu generieren. 2004 markiert den Startschuss für den Apparatebau. 2015 musste Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet werden. 2017 übernahm die BayBG als Investor die Gesellschafteranteile des 80-jährigen Georg Reich der zweiten Generation. (fi)


Suche Jobs von Kunststoffverarbeitung Reich
aus Pürgen

Chronik

2015 Insolvenz

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kunststoffteile

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.108.61 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog