Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Reiner Hersteller von Elektrotechnik aus Furtwangen im Schwarzwald

Privat

Eigentümer

1913

Gründung

200

Mitarbeiter

Reiner ist ein Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Hand- und Elektrostempel, Scanner und Präzisionsteile spezialisiert hat. Die Firma gehört europaweit zu den Marktführern von Stempeln sowie von OCR Druck- und Scan-Systemen.

In der Produktsparte Stempel besteht das Portfolio aus Handstempeln, Hülsenstempeln, Poststempeln und Zubehör. Hinzu kommen Elektrostempel mit und ohne Textplatte, Kennzeichnungsgeräte und Sonderanfertigungen.

Ebenso feste Bestanteile des Portfolios sind Scanner-Einbaumodule für Selbstbedienungsterminals und Schalterscanner. Vervollständigt wird das Portfolio durch Lösungen rund um die Bereiche Zink-Druckguss, Spritzguss, Stanzen, Werkzeugbau, spanende Fertigung und Oberflächenvergütung.

Die Anfänge des Unternehmens lassen sich bis ins Jahr 1913 zurückverfolgen. Ernst Reiner gründete das Familienunternehmen. Schon im Jahr 1919 begann der Gründungsvater damit, Handstempel herzustellen. Auch wurde der erste Numerierapparat gebaut. Nachdem man sich im Jahr 1950 mit der Herstellung von Elektrostempeln einen Namen gemacht hatte, begannen die 1960er Jahre mit einem starken Wachstum im Bereich Stempel und Spezialdruckwerken.

1981 kam es zum Einstieg in die Elektronik. Während das Unternehmen 1998 Scheckscanner auf den Markt eingeführt hatte, stellte es im Jahr 2000 den ersten elektronischen Handstempel vor. Weitere Marksteine in der Firmengeschichte waren zum einen im Jahr 2008 der Aufbau des internationalen Scannervertriebs sowie 2011 der Einstieg in den Kennzeichnungsmarkt.

Der Stammsitz befindet sich im baden-württembergischen Furtwangen im Schwarzwald. Die Stadt liegt im Schwarzwald-Baar-Kreis. Der Spezialist für Stempel ist mit mehr als 60 nationalen und internationalen Standorten vertreten.

Darüber hinaus verfügt Reiner über das 1997 in Furtwangen gegründete Tochterunternehmen Reiner SCT, das zu den führenden Herstellern von Geräten zur Chipkartenverarbeitung zählt.

Zudem hat sich die Firma auf Homebanking-Sicherheitslösungen für Banken und deren Kunden sowie auf funktionale Zeiterfassungs- und Zutrittskontrollsysteme für kleine und mittelständische Unternehmen spezialisiert. Seit 2010 bietet das Technologieunternehmen zudem die komplette Produktpalette von Chipkartenlesern für den neuen Personalausweis an.

IP Systeme ist ebenso ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Firma Reiner. Es ist seit 1996 im Markt für Bankensoftware tätig und steht für Lösungen in den Bereichen Zahlungsverkehr und Datenerfassung.

Seit dem Jahr 1983 ist Horray zudem Mitglied in der Reiner Unternehmensgruppe. Das im Jahr 1932 von Karl Horray ins Leben gerufene Unternehmen für feinmechanische Produkte entwickelte sich zum angesehenen Spezialisten für Metallhandstempel. (tl)

Chronik

1913 Gegründet von Ernst Reiner

Adresse

Ernst Reiner GmbH & Co. KG

Baumannstr. 16
78120 Furtwangen im Schwarzwald

Telefon: 07723-657-0
Fax: 07723-657-200
Web: www.reiner.de

Andreas Reiner ()
Norbert Merz ()

Ehemalige:
Reiner SCT, 78120 Furtwangen
 07723-5056-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1913

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRA 610279
Amtsgericht Freiburg HRB 611029

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE141913179
Kreis: Schwarzwald-Baar-Kreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Reiner Furtwangen Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Ernst Reiner GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro