Reisewitz
Oberflächentechnik Firmen aus Penig

> Anzahl Mitarbeiter
30
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
Bis 10 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1537

Reisewitz Beschichtungsgesellschaft mbH

Thierbacher Str. 27
09322 Penig

Kreis: Mittelsachsen
Bundesland: Sachsen


Telefon: 037381-9570
Web: www.reisewitz-gmbh.de


Kontakte

Geschäftsführer
Stéphane Daveau
Christian Döhler

Gesellschafter

MDV Group
Typ: Sonstige
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Chemnitz HRB 6995
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811365820

wer-zu-wem-Ranking

Platz 84.576 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma Reisewitz Beschichtungsgesellschaft agiert weltweit als Spezialbeschichter.

Kernkompetenzen des sächsischen Unternehmens mit Sitz in Penig sind technische Folien sowie Architekturfolie und Oberflächendekore. Abgerundet wird das Portfolio von Dekoren zum Einsatz für Paneele. Erbracht werden Zuliefererdienste für Branchen wie die Möbelindustrie für tiefziehfähige dreidimensionale Möbelfolien. Auch erfolgen Services für den Innenausbau sowie die Elektroindustrie und Sonderanwendungen.

Zu den Schwerpunkten gehören Primer-Beschichtungen und das Lackieren in den Bereichen Dünnschicht sowie Dickschicht. Zudem werden im Tiefdruck vielseitige Farbsortimente und Designsortimente bedruckt.

Der Betrieb ist Teil der MDV-Group mit Sitz in Karlstein. Auch gehört die Liverpooler Firma Tech Folien zum Unternehmen. Entwickelt wurde insbesondere das geschützte Papier Robuskin als synthetische Lösung.

Es handelt sich um die älteste Papierfabrik in Deutschland. Gegründet wurde der Betrieb 1537 von Burghardt Schmidt. Vorausgegangen war ein Darlehen durch Hugo von Leisnig, das 200 Gulden betrug. Die Besitzer wechselten mehrfach. 1836 wurde Papier erstmals im Endlosband hergestellt. 1948 kam es zur Überführung ins Volkseigentum der DDR. 1971 erfolgte die Einstellung des als veraltet geltenden Betriebs Reisewitz zugunsten eines Beschichtungswerks. 1974 fand die Einweihung statt. Das Hauptwerk wurde nach der Wende 1989 in die Gesellschaft Papierfabriken Penig umgewandelt und zwei Jahre später durch die Treuhand veräußert. 1993 kam es durch ehemalige Mitarbeiter zum Neustart der Reisewitz Beschichtungsgesellschaft. 2015 wurde der Betrieb von der MDV Group übernommen. (fi)


Suche Jobs von Reisewitz
Oberflächentechnik Firmen aus Penig

Unternehmenschronik

1537 Gründung einer Papierfabrik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Oberflächentechnik Firmen

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (MDV Group)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.140.84 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog