Rekers Betonwerk

Baustoffhersteller aus Spelle


Rekers Betonwerk GmbH & Co. KG

Adresse:
Portlandstr. 15
48480 Spelle

Kreis: Emsland
Bundesland: Niedersachsen
Telefon: 05977-71-0
Web: www.rekers-beton.de

wer-zu-wem-Ranking: Platz 5.556 von 140.000

> Mitarbeiter: 780 in Deutschland (in Deutschland)

> Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro

> Gegründet: 1919

> Eigentümer:

Rekers Familie
Gruppenkriterium Familien
Inhabergeführt
Holding:
Rekers hat sich auf die Konzeption und Herstellung von Betonfertigteilen spezialisiert.

Das Produktionsprogramm stützt sich auf sechs Kernbereiche. Das sind:
  • Garagen
  • Betonwaren
  • Winkelstützen
  • Tübbings
  • Transportbeton
  • Fertigteile

Als Kernkompetenz betrachtet man bei Rekers die Produktion von Betonfertiggaragen. Betonwaren werden in erster Linie für den Garten-, Straßen- und Landschaftsbau gemacht. Winkelstützen gibt es sowohl als Standardlösungen als auch auf Kundenwunsch gefertigt. Tübbings sind Bauteile für die Innenschale von Tunneln. Mit Transportbeton werden Baustellen aller Art beliefert.

Fertigteile aus Beton werden bei Bedarf vom eigenen Konstruktionsbüro entworfen und können auch für große Bereiche eingesetzt werden. Unter anderem dienen die Rekers-Fertigteile beim Bau von Sportstätten, Möbelhäusern, Einkaufszentren, Logistikimmobilien, Kühltürmen, im Industriebau, bei Windenergieanlagen und bei Bürogebäuden.

Der Stammsitz von Rekers steht in Spelle im Emsland. Dort ist neben der Zentralverwaltung auch das größte Werk mit eigenem Gleisanschluss ansässig. Dazu kommen drei weitere Produktionsstätten in Deutschland. In Gelsenkirchen liegt der Fokus auf Winkelstützen. Das Werk in Groß Ammensleben bei Magdeburg produziert vor allem für den ostdeutschen Markt Betonfertigteile, Betonfertiggaragen und Winkelstützen. In Ochenbruck bei Nürnberg dreht sich alles um Betonfertiggaragen und Winkelstützen.

Gerhard Rekers macht sich 1919 mit einer Baufirma selbstständig, an die bald auch eine Baustoffhandlung angeschlossen wird. 1981 kauft man das Werk in Gelsenkirchen. Die Fertigungsstätte in Groß Ammensleben nimmt 1993 ihren Betrieb auf. 2004 wird das Werk in Ochenbruck angemietet und an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst. Seit 2005 wird es von den Brüdern Ulrich und Christof Rekers in der dritten Generation geleitet. (sc)



Weitere größere Standorte
Werk Groß Ammensleben in 39326 Groß Ammensleben / Telefon: 039202-86-0


Werk Gelsenkirchen in 45886 Gelsenkirchen / Telefon: 0209-17999-0


Werk Ochenbruck in 90592 Ochenbruck / Telefon: 09128-7244-0






Geschäftsführer
Christof Rekers
Ulrich Rekers


Eintrag ändern  |   Kostenloses Firmenprofil als PDF  |   Mehr Adressen von Baustoffhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.210.149.205 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog