Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Remitex Recyclingunternehmen aus Germersheim

Privat

Eigentümer

1981

Gründung

190

Mitarbeiter

Die Firma Remitex ist ein Experte für das Recycling von Textilien.

Im Fokus des rheinland-pfälzischen Dienstleisters mit Sitz in Germersheim stehen Altkleidersammlungen. Für diesen Zweck kommt es zur Kooperation mit öffentlichen Einrichtungen und karitativen Organisationen sowie privaten Unternehmen. Innerhalb der Branche handelt es sich um den führenden Betrieb. Der Aktionsradius erstreckt sich auf Rheinland-Pfalz und das westliche Baden-Württemberg sowie das südliche Hessen.

Gesammelt werden von Federbetten über Schuhe bis zu Textilien jedweder Art. Für die Sammlung der Produkte gibt es im Aktionsraum ein Netzwerk an Containern. Umgeschlagen werden täglich rund 30 Tonnen an Rohware. Die Sortierung erfolgt in circa 200 unterschiedlichen Sorten. Kriterien bilden die Qualität und der Verwendungszweck. Für diesen Zweck steht eine Sortierhalle inklusive einer Lagerhalle bereit. Ansässig ist dieses Zentrum am Standort Philippsburg-Huttenheim.

Teilweise erfolgt der Weiterverkauf im Second Hand Shop am Standort Germersheim. Alle anderen Textilien werden national sowie international vertrieben.

Das Unternehmen wurde 1981 von Klaus Mischon gegründet. (fi)

Chronik

Adresse

Remitex GmbH

Zur Wörthspitze 13
76726 Germersheim

Telefon: 07274-76892
Fax: 07274-77337
Web: www.remitex.de

Klaus Mischon ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 190 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1981

Handelsregister:
Amtsgericht Landau HRB 11761

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE813855259
Kreis: Germersheim
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Klaus Mischon (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Remitex GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro