Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rentschler Pharmaindustrie aus Laupheim

Privat

Eigentümer

1924

Gründung

270

Mitarbeiter

Rentschler ist ein Pharmaunternehmen mit dem Schwerpunkt Biotechnologie.

Das Unternehmen entwickelt und produziert Biopharmaka.

Im Jahre 2006 gab Rentschler ein Investitionsprogramm von 50 Millionen Euro zur Erweiterung der Produktionsanlagen bekannt. Dafür trennte man sich 2006 von den OTC-Produkten und zwei Jahre später wurde der Bereich Rentschler Pharma an die Riemser Arzneimittel AG verkauft.

Gegründet wurde das Unternehmen 1924 von Dr. h.c. Erwin Rentschler. Bereits 1947 entwickelte Rentschler Impfstoffe gegen bakterielle Erkrankungen. ()

Chronik

2008 Übernahme durch Riemser

News zu Rentschler Pharmaindustrie aus Laupheim

Adresse

Rentschler Biotechnologie GmbH

Erwin-Rentschler-Str. 21
88471 Laupheim

Telefon: 07392-701-0
Fax: 07392-701-300
Web: www.rentschler.de

Thomas Siklosi (65)
Dr. Frank Mathias (54)

Ehemalige:
Dr. Nikolaus Friedrich Rentschler () - bis 11.04.2016
Frank Ternes () - bis 08.02.2016
Bruno Bleicher () - bis 01.07.2015
Reiner Winkelbauer () - bis 16.04.2014
Dr. Nikolaus F. Rentschler ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 270 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1924

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 641756

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 30.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE231480698
Kreis: Biberach
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Rentschler Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Rentschler Biotechnologie GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro